Aktuelles vom Ammersee 2016

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 19 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Geändert wurde nur folgender Satz:

    "Die Anbißstellen dürfen nur mit für die Renkenfischerei geeigneten Nymphen oder vergleichbaren Kunstködern beködert sein."

    Vorher:

    "Die Anbißstellen dürfen nur mit Nymphen oder vergleichbaren Kunstködern beködert sein".


    Petri

  • Servus Leute,
    ich bin aktuell auf der Suche nach einem Liegeplatz für mein Boot. ggf. auch gerne eine Mitbeteiligung an einem vorhandenen Boot am Ammersee. Kennt jemand Jemanden :)
    Ich will es in diesem Jahr endlich mal wieder intensiv am See probieren, nachdem ich einige Jahre nur an Flüssen und Baggerseen unterwegs war :)

    Gewässer: Main ( Hessen ) , Glonn , Amper, Fiume Po :)

  • 10 Euro für einen halben tag sind doch beim goro net so teuer..

    .....und oft ist der Held mit der meisten Anerkennung der, welcher eine durschnittliche Forelle mit viel List und Rafinesse überlisten konnte, als eine Kapitale mit zweifelhaften Methoden.Deswegen gilt für mich: Den Edelfischen ist nur mit Kunstködern nachzustellen. Forelle und Äsche mit Wurm und Made? :verhauen1: