Spinnfischen am Kochelsee !

  • Nachdem es ja beim letzen mal auf hechte nicht geklappt hat, hab ich mich am freitag entschieden mein glück auf forellen zu probieren ...
    Hab am donnerstag die karte gekauft, mein zeug verstaut und konnte so am freitag um 6uhr am wasser sein.



    Hab nach kurzer suche einen schönen platz gefunden und mit verschiedenen blinkern und spinner das wasser abgesucht.
    Um kurz vor acht bekamm ich den ersten biss und konnte einen schönen Barsch zum landgang überreden ...



    Kurz darauf konnte ich noch zwei 30er seeforellen zum biss überreden, die gleich im wasser wieder abgehakt wurden -und mit dem wunsch man möge sich in ein paar jahren wiedersehen- sofort wieder in der tiefe verschwanden.


    Alles in allem wieder mal ein schöner angeltag.


    Schreini

  • Ja danke,
    irgendwie ist das glaub ich was persönliches zwischen diesem see (bzw. seinen angelbestimmungen) und mir ...


    Je mehr verbote umso interesannter, wer kennt das nicht aus seiner jugendfischerzeit (damals halt meist noch ohne schein).


    Glaub das der see einige überraschungen bereit hält, naja und drum :


    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt ! oder so ähnlich ...



    Schreini