Beiträge von Andreas.H

    Servus.

    Seit vielen, vielen Jahren, werde ich am morgigen 1. März zum Auftakt mal wieder mit am Wasser sein.

    Ich freu mich schon tierisch.

    Bissl schleppen, bissl Renke - mal sehen.

    Zur Info: Großes, dunkelgraues Kraller. ... aber erst ab 9 Uhr oder so.


    Grüße und Petri, Andreas

    Frage an die Sylvensteinkenner, der See wurde ja vor ein paar Jahren komplett abgelassen, wie verhält es sich mit dem Bestand?

    Welche Fischarten wurden gesetzt? Renke klar...aber neben der Coregone?

    Das Ablassen hat sich NULL auf den Bestand ausgewirkt. Der See war ja nicht leer. Es blieb eine gewaltige Menge an Restwasser übrig.


    Der Hecht ist nach wie vor Räuber Nr.1

    Besetzt werden Zander, Forellen und Renken.


    Der Zander ist bis auf weiteres ganzjährig geschont.


    Grüße

    Eine Frage stellt sich mir immer wieder, was genaues habe ich dazu leider noch nicht gefunden. Aufgrund des Echolot Verbots ist es ja etwas schwieriger die Renken aufzufinden. Wie handhabt ihr das am See? Habt ihr eure Stellen die ihr einfach durchprobiert? Oder ist die Sache mit den Renken dort generell schwer zu realisieren?

    Servus. Einfach nach Gefühl probieren. Tut sich nach 30 Minuten nix, Platz wechseln. Am Sylvenstein gibt es kein "zu flach/seicht".

    Servus.


    Was sehr, sehr positiv ist. Die Renken beissen richtig gut und es sind sehr schöne Fische dabei.

    An Christi Himmelfahrt war ich vom Boot aus am See. Binnen kürzester Zeit lagen drei schöne Renken (39cm, 40cm & 42cm) im Boot.


    Egal ob an der Dürrach oder an der Isar und Walchen. Auch Forellen sind schöne dabei.

    Das Hegene-Fischen ist derzeit ein Genuß.


    Grüße, Andreas

    Servus.


    Jetzt wollte ich fragen, ob einer von euch Erfahrungen mit der Conflict II 5000 gemacht hat?


    Oder welche Rolle fischt ihr gerade, bzw. welche könnt ihr jetzt empfehlen?

    Ich fische mittlerweile die Penn Clash 5000.


    Ich möchte sie nicht mehr missen. Eine gelungene Kombi aus Preis-Leistung und Robustheit.


    Grüße, Andreas

    Servus.


    Da ich auf dem Gebiet Elektrik wirklich wenig Ahnung habe, möchte ich euch bitten mir evtl. folgendes zu beantworten.


    Das Thema Li-Ion Akkus ist ja in aller Munde. Klar, die Dinger sind wirklich ordentlich im Preis. Das geringe Gewicht spricht natürlich wiederum für solche Akkus.


    Warum gibt es jedoch solche Preisunterschiede?


    Ich nehme mal die beiden "Marktführer" wenn es darum geht mit 24V zum Schleppangeln zu fahren.


    Liontron vs. RebelCell.


    Liontron 24V 100Ah


    RebelCell 24V 100Ah


    Hat der RebelCell Vorteile gegenüber dem Liontron? Oder begründet sich der Preisunterschied lediglich in Marketing bzw. höhere Händlerspannen?

    Servus liebe Mitglieder,


    ich stelle im Auftrag vom Autor Christian Steiner ein von ihm und fast allen Mitwirkenden unterzeichnetes Buch „Fischen auf Huchen“ zur Versteigerung in unser Angelforum ein.

    Es gab bereits eine Auktion in einem österreichischen Forum und hier also das Pendant für Deutschland.


    Der Erlös kommt zu 100% dem Projekt Riverwatch (https://riverwatch.eu/) zugute!

    Wie wir alle wissen, bedrohen fragwürdige Kraftwerks-Pläne die letzten intakten Flüsse Europas. Riverwatch ist eine Vereinigung, die sich speziell für den Erhalt natürlicher und unverbauter Fließgewässer einsetzt! Aber auch für die Renaturierung verbauter Flüsse macht sich diese Plattform stark.


    Die Versteigerung läuft ab sofort bis 21.12.19 um 20:00 Uhr. Das Buch ist erst diesen Herbst auf den Markt gekommen, und dürfte wohl bald nicht mehr erhältlich sein.


    Danke an Christian Steiner, allen Unterzeichnern und jetzt schon Danke an alle Bieter.

    Ich wünsche euch viel Erfolg beim Bieten.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Euer Andreas


    7591-03df5a22.jpg

    servus andreas

    bin dabei mir auch solche ruder zu bauen wie du es beschrieben hast. eine frage zur befestigung.

    hast du einfach durchgebort und an die dollen geschraubt? oder sollte man die carbonmasten an der stelle

    noch ausschäumen oder ausgießen?

    Ich habe die ASO Ausgleichsgewichte. Das Carbon steckt also in der Edelstahlhülse. Ich hätte sonst ehrlich gesagt Angst dass es splittert und reisst.

    Die Edelstahlhülse hat es mir natürlich einfach gemacht.