Weißensee bei Füssen 2021

  • Hallo Zusammen,


    Ich starte mal für 2021 ein neues Thema,. Der Plan ist, den Weißensee am 01.04. nach längerer Abstinenz wieder heimzusuchen. Tageskarte und Boot sind bestellt, Hegenen auf dem Schreibtisch ausgebreitet und auch die Stradic FJ hat neues Geflecht bekommen.

    Jetzt müssen nur noch Wind und Wetter (und eventuell die Felchen) mitspielen. :bash::)

  • Servus,


    cooles vorhaben. Renken wirst du auf jeden Fall erwischen. Die durchschnitttliche Größe ist aber relativ gering. Schonmaß wurde die letzte jahre so viel ich weis immer wieder angepasst. Letztes Jahr lag es bei 27 oder 28 cm wenn ich mich nicht täusche.


    Bin auf jeden Fall mal gespannt was du brichten wirst.


    Gruß Domi

  • Hansdampf , Dominik

    Danke Euch Beiden.

    Zum Schonmaß: Laut Karte nach wie vor 28cm, Gesamtbilanz: ein zerstörter Echogeber und 3 untermassige Felchen, das muss dieses Jahr ausgebessert werden.

    Davon abgesehen ein erster schöner Angeltag dieses Jahr. See und Panorama sind wie immer toll.

    Der Tag war zu Beginn windig, änderte sich dann aber bis auf ein paar Böen zu Ententeich. Eine größere Menge Bisse gab es erst gegen Abend, allerdings war das sicherlich auch dem planlosen Gerudere (dank nicht funktionalem Echo) geschuldet.

    Alles in allem, zum Ende der Hechtschonzeit ist der nächste Trip fällig, soviel in Kürze.


    Gruß


    Konrad

  • thegrimbergen normal kannst du dich ziemlich gut an den anderen Booten orientieren. Sind i. d. R. immer eineige Renkenfischer unterwegs. Ansonsten sehe bzw. fische ich, wenn ich auf Renke gehe immer am Nordufer (Straßenseite im vordernen Drittel Richtung Badestrand) oder im westlichen Seeteil (der ganzen länge nach)


    Jo, das stimmt. Morgens ist es oft ziemlich windig. Legt sich aber meist wieder.