Beiträge von Gags

    Ben87 : das ist keine hetze sondern eine Meinung... Das sollte man unterscheiden.

    Ich verstehe die Aussage von DR-969 .


    Wir Angler (wie du schon schreibst, die diesen Sport ausüben) sind eingeschränkt. Wir "müssen" an ein Gewässer um unseren Sport auszuüben.


    Ein normales Lebewesen das Sport machen möchte kann in Wald, Wiese usw ums eck gehen und da seinen sportlichen Aktivitäten nachgehen.


    Ich finde es nicht ok wenn ich mich in ein Auto setze und dann mit Freunden zum Kaffee trinken durch Bayern fahre.

    Dazu ist die Situation zu ernst... Zumindest wird es so in den Medien berichtet. Ich bin kein Experte.


    Sport ist das eine und Kaffee trinken das andere...


    So seh ich das.


    Und jetzt wäre schön wenn du über deine sportlichen Ereignisse am tegernsee berichten würdest anstatt andere als Hetzer hinzustellen.

    Klingt krasser als ich es meine.


    Ich Angel gern am tegernsee, werde aber meine sportlichen Ausflüge eher da machen wo ich wohne und keinen weiten Weg hab.

    Das ist der Text.

    Lea ist jeden Satz für sich ist es soweit verständlich.

    Aber der gesamte Text in einem ergibt ein unsicheres Gefühl. Da ist es garnicht sooo klar.

    Weiter unten ist die der Text als Bild eingefügt.


    Ich möchte ja nichts falsch machen nur weil ich es nicht verstanden hab.


    _____________________________

    Und das Beispiel mit dem Echolot in meinem Beitrag zuvor war nur ein Beispiel wie 10 Leute den selben Text lesen und alle ihn anders verstanden haben. Und ich unterstell niemandem das er es absichtlich falsch gelesen hat um verbotene sachen zu machen.


    _____________________________


    Ich werde dieses Jahr definitiv mein Echolot benutzen, jedoch nicht während des Fischens und nicht wegen dem suchen der Fische. Sondern eigentlich wegen tiefen messungen, kanten suchen und ich wollte eigentlich endlich eine tiefen Karte erstellen... Mein Wunsch Projekt seit Jahren.

    Hab ich schon mal angefrangen a aber... 😁


    (Und das der tiefen Messer erlaubt sei ist klar.

    Aber die ganzen anderen Boote haben einen Standard echo und jeder dieser Geräte hat diese fischfinder Funktion, auch wenn man sie ausschalten kann.)



    _20200401_080605.JPG


    So, genug vom Echolot..

    Es ist wie es ist und Juvol hat es auch schon gesagt.

    Wird sich nicht ändern....


    Petri Heil!

    Mir ist es klar das es mit dem Einzelhaken ums nicht verangeln geht.

    (der März ist auch gestrichen worden wegen dem 'verangeln' der Forellen... Kann sicher der juvol genaueres sagen...)


    Es ist bloß blöd geschrieben.

    Wenn ich das so am Stück durchlese nehm ich es anders wahr.

    Deswegen ja auch meine Frage an die Experten.



    Das selbe ist ja mit dem Echolot.

    Allgemeine Meinung z.b. Im Jahr 2016: Echolot ist verboten... Waren sich 9 von 10 Leuten sicher.


    Wir haben es die letzten Jahre immer so gelesen. Das stand aber noch nie so da.

    Echo kann nicht verboten werden...sonst müssten alle Segelboote, Motorboote usw auf das echo auch verzichten. Das geht aus Sicherheits Gründen nicht.

    Und aus Gründen der Gleichstellung kann das nicht verboten werden... Benachteiligung!

    Es ist aber auch 'schwammig' geschrieben.


    Es sollte klipp und klar da stehen:


    "Während des Fischens ist die Benutzung der Echolots nicht erlaubt. "

    Mehr nicht.


    Ich will keine Diskussion über das Echolot auslösen.

    Es ist wie es ist.


    Worauf ich aus wollte..


    Ich, wenn ich 10 Leute gefragt hab, haben 8 Leute in den Bestimmungen verschiedenes wahrgenommen und zwei waren sich einig in der Aussage.

    Ist aber der selbe Text.


    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt!?

    Meine Seeforelle mit über 70cm ist schon sehr lange her...

    Ich hatte noch eine mit 49,8 cm.

    Mehr gab's bei mir nicht zu berichten..


    Jetzt mal ne frage an die Profis der deutschen Sprache...

    Es geht um eine Bestimmung in der Karte.

    Der letzte dick abgedruckte Satz in der Karte, da heißt es...

    Mit ködern anderer Art ist das Fischen im April nur mit einzelhaken erlaubt.

    Heißt das also das ein 30cm castaic oder wobbler nur einzel Haken im April haben darf.

    Oder geht es um die Dämmerung im April? Bezogen auf den Satz davor..



    Ich hab eh, von allein, fast alle Köder auf einzelhaken umgestellt.


    Aber eben nicht alles...


    Bin mal gespannt ob jemand das genau und sicher weiß.


    Petri Gags

    Bin gar nicht sicher ob sie darf


    Und - es wird kontrolliert. Sportausübung in der Nähe ok, weite Anfahrt nicht.

    Ich glaub sie darf, solange sie will.

    So rein von dem her gesehen ist es ein To Go Geschäft und wenn sie auch ein Bier oder Limo verkauft ist es kein Problem solange man im oder vor dem Laden nicht verweilt.

    Und man muß ja nicht rein.

    Man kann sagen was man braucht und sie kann es einem bringen.


    Daher ist nichts was verboten wär.

    Wenn sie allerdings material und Köder verkaufen würde, würde sie gegen das Gesetz verstoßen.


    Hab erst ein Beispiel gesehen.
    Ein Laden mit zwei Geschäftszweigen.

    Schneiderei und Chemische Reinigung.

    Darf offen haben.

    Nähen ist verboten, reinigen aber erlaubt.

    Dominik

    Also hier sind zwei Videos von zweien die es wissen müßen.

    Eine AGM ist nicht so gefährlich wie eine Lithium aber gefährlich genug und ein "Lagerfeuerchen"zu veranstalten.


    Paar so aussagen find ich ganz knuffig...



    Man höre bei 0.30min genau hin und auch bei 4.30min ist es sehr amüsant!


    Auch dieses Video erklärt mal was die Spannung mit einem Motor machen kann..

    Geht natürlich auch um Lithium aber auch eine Blei Batt hat ne menge Energie.


    Grüße Gags

    Servus zusammen, aktuell ist die Slipstelle in Einsiedl dicht, weil dort ein Steg am Strand aufgebaut wird. Gibt es eine alternative Stelle an der man slippen kann? die Slipstelle in Urfeld ist wegen des niedrigen Wasserspiegels auch nicht nutzbar.


    Ich bin für Tips dankbar.


    Viele Grüße

    rhino_absolut

    Servus,

    ich schließ mich dem Tomson an...stell dich doch geschwind mal im Vorstellungs forum vor.


    Ich fand jetzt nicht das der Wasserspiegel niedrig sei. Normal ist er um die Jahreszeit deutlich niedriger..

    Am Parkplatz am ende von Walchensee ist schon ne kleine "Hand slipstelle"

    Also für kleine leichte boote oder Kayaks.

    Mitm Auto weiß ich jetzt keine.

    Das gibt's doch gar nicht, außer du hast es gar nicht versucht, oder eine Hegene ohne Haken benutzt:)

    Haken an der Hegene? Aha..jetzt kenn ich den Fehler den ich die letzten Jahre gemacht habe.

    Muß ich gleich mal ändern... :Pompes01:


    Nein, halb so wild. Ich hatte einfach keine Zeit zum Fischen. Sonst hätte ich wohl auch was gefangen.


    Das da oben ist aber kein Saibling, oder wie war die Aussage gemeint Gags? ^^

    Nein, das war mein einziger Fisch.. 170€ deluxe Aal vom Starnberger See...:old:


    Ich hab versucht ihn anzumalen mit farben aber es wurde trotzdem kein Saibi.

    :ohgott:

    Ich seh das etwas anders... 😁

    Wenn wir zum Fischen dürfen... Erster Erfolg,

    Eine Renke.. Wenn auch untermassig... zweiter Erfolg

    Und wenn dann auch ein Saibling den Weg in mein Netz findet dann ist ojs easy und ich kann sagen, Petri Dank..



    _20200329_092217.JPG


    Mein einziger 2019...


    P. S: freu mich auf den Tag wenn das 'Pandemie Wort' nicht mehr zu lesen, hören, zu spüren ist. :hotten:

    Ich wäre dafür das wir dir eine sonder Erlaubnis fürs Fischen besorgen... 😁

    So rein als Beruhigung und Auslastung...


    Aber Bald ist ja dein Heimat

    Gewässer offen... 😁


    Ich sitz auch draus auf der Terrasse und zähl wie viele Unkräuter zwischen den Fugen so zu finden sind..:arsc:

    Zumindest scheint die Sonne ☀


    Nein, mir ist es nicht langweilig... :desert:

    Wegen den Karten sollte man bei der Helene anrufen. Ich glaube schon das sie interessiert ist was zu verkaufen.

    Frage ist nach wie vor ob es Sinn macht weit zu fahren um freizeit Sport auszuüben???

    Siehe auch Merkur Bericht wo die Münchener zum Kaffee trinken an den tegernsee fahren.

    Wir sind zwar nicht so viele und können genug Abstand halten...daher einfach mal beim urfelder Café oder Helene anrufen und fragen.

    Servus Dominik.

    Ganz klar, wenn du schon fragst, du brauchst eine.

    Viele machen keine dran weil sie sagen das es ja nur 12v ist.

    Volt sagt nichts über Amper aus.

    Oft ist es ja so das die Motor Kabel fest mit der Batterie verschraubt werden.

    Wenn jetzt das Kabel gequetscht wird oder der Motor anfängt zu qualmen dann ist es unmöglich die Pole abzuklemmen.

    Und ein Brand auf dem Wasser ist sicher nicht lustig.

    Klar passiert es nie bis selten und wenn es passiert dann....

    Ausserdem kostet eine Sicherung paar Euro und ne Lithium paar hundert...

    Und die Bat. ist danach sicher kaputt.

    Also hör auf vatas-sohn und nemo.

    Und... Die schlechteste sicherung ist besser als keine.

    Grüße Gags

    vatas-sohn . Das will ich sehen..

    Vor allem am keseelberg...

    :Pompes01:


    Sea Dweller Die Idee ist tatsächlich wunderbar ..

    Ich hab vor, Zufuss das :smilie_water_030: runter zum Wasser zu bringen. Nur auf den steilen Berg zurück freue ich mich nicht.


    Vor allem bringt es Vorteile wenn schönes Wetter ist und alles zugeparkt ist.

    Mal sehen ob ich das wirklich mache.


    Könnte klappen wenn man das Material auf das minimalste reduziert....und wer braucht schon Anker ⚓? 😉

    Wenn es ohne Besatz funktionieren würde wäre das sehr toll und wünschenswert.

    Seht euch mal den "Artifishal" Film von Patagonia an. Da geht um Besatz von "Wildlachs" und stellt fest das es trotz bemühungen nicht funktioniert.


    Hier nochmal der Link!


    Die sogenannte verbutung der Saiblinge, Renken und anderer Fische am Sta-See könnte man auf den dauerhaften Besatz zurückführen.

    Ich bin kein gelehrter aber es klingt sehr plausibel.