Beiträge von DasHuhn

    Servus,


    ich habe heute die Saison eröffnet.


    Neben einem untermassigen Saibling habe ich im Drill eine Sefo verloren.
    Hätte schlechter beginnen können :)


    dasHuhn

    Was auch immer wieder gut funktioniert, lass den Wobller/Streamer für längere Zeit an verdächtigen stellen verharren. Typische stellen wären unterhalb von Rauschen aber auch oberhalb sowie in Strömungstaschen/kanten innerhalb und am Uferbereich der Rausche (besonders im Sommer bei warmen Wasser).

    Servus,

    soweit ich weiß, gibt es ein paar Angler, die in der Seeshaupterbucht auf Karpfen fischen.

    Im Karpfenwinkel hab ich schon öfters schöne Karpfen beobachten können, hab es aber bis jetzt nicht geschafft gezielt darauf zu fischen...

    Servus,


    ich hab vor demnächst mal den Barschen nach zu stellen, daher meine Frage: Weiß wer ob und wo welche unterwegs sind? Vor paar Wochen müssen sie ja ganz gut an Bootshäusern unterwegs gewesen sein.


    Das Huhn

    Servus,

    damit hier auch mal wieder etwas aktuelles steht. Ich war am Sonntag am See zum Renkenfischen. Bis zwölf Uhr ging nicht wirklich viel... ab dann haben wir in 20 min. 4 Renken bis 33cm fangen können. Als Abschluss ist einer der beiden Schwimmer langsam davon gefahren. Nach ner guten Stunde war ne Brachse mit 71cm am leichten Gerät gelandet. Alle Fische sind etwa auf 9m gestanden.


    Gruß Leo

    Servus,


    weiß wer von euch, ob man sich die Karte schon ein, zwei Tag früher holen kann, damit man am nächsten Tag gleich nach Sonnenaufgang starten kann?


    Gruß Leo

    Ich bin wieder zurück aus Portugal, war leider ned beim fischen, habe keine geeigneten stellen gefunden (starke Brandung) und bezüglich einer Lizenz bin ich nicht schlauer geworden, es gab keine Touristinfo oder ähnliches.
    Aber trotzdem Danke für die vielen Anregungen :)

    Ich frag einfach mal vor Ort nach und schau dann was ich mache, falls ich an irgend welche Infos gelangen sollte, kann ich sie ja kurz hier wieder geben :D

    Danke für die kurze Rückmeldung.


    Für Binnengewässer ist eine Lizenz erforderlich aber ob dies für den Atlantik auch gilt weiß ich nicht, am besten informiere ich mich vor Ort.



    Auf Tun wäre ich auch mal scharf aber ich weiß nicht ob es dort was preiswertes gibt (Region Peniche). Vielleicht hab ich ja so viel Glück wie du :thumbup:

    Ich fahre demnächst für zwei Wochen nach Portugal zum surfen und wollte auch eine Telerute einstecken, um bisschen fischen zu gehen(hauptsächlich mit Naturköder).


    Daher zu meinen eigentlichen Fragen:
    - Hat jemand von euch schon Erfahrungen am Atlantik sammeln können und kann mir ein paar Tips geben?
    - Braucht man eine Lizenz? (habe gestern was darüber gelesen)



    Gruß


    Leo

    Servus,


    Bezüglich Köderwahl kann ich dir leider nichts sagen (war noch nie pilken)
    Aber bezüglich Rolle kann ich dir die Penn Slammer empfehlen, ich fische die Freilaufversion beim Hechtschleppe und sie hat mich mehr als überzeugt.


    Gruß Leo