Beiträge von Franz

    Danke für eure Eindrücke, ich denke ich werde die LS mal testen. Und eine Spule mit Geflecht und FC kommt auch mit. Da meine Erfahrung bisher relativ begrenzt ist, habe ich da noch keine eindeutig favorisierte Methode und hoffe, nächstes Jahr dann schlauer zu sein ;-)


    viele Grüße,

    Franz

    Servus zusammen,


    langsam beginnt auch bei mir die Vorbereitung auf den Saisonstart. Und so bin ich gerade auf der Suche nach einer neuen monofilen Schnur über die Stroft LS gestolpert. In der Theorie klingt die ja ganz gut, weniger Dehnung als z.B. die GTM, aber immer noch mehr Puffer im Drill als eine Geflochtene. Hat jemand die Schnur schon mal getestet, z.B. auf Seeforellen ;)? Erkauft man sich die geringere Dehnung durch zu viel Steifigkeit? Bisher hatte ich die Stroft GTM drauf, aber mit einer weicheren Rute ist da auf längere Distanz nix mehr mit Anhieb...


    Danke und viele Grüße,

    Franz

    Die hab ich auch, allerdings in 3,60 m. In der Spitze ist sie mir aber etwas zu weich, ich komme damit nicht so richtig auf Weite(mit Renkenfinder und 30 bis 35 g Blei). Vom Ufer aus hätte ich da gerne eine etwas steifere Spitze, vom Boot wahrscheinlich top (habe ich aber noch nicht probiert). Vielleicht liegts aber auch am Werfer ;-) Probleme mit Ausschlitzen hatte ich jedenfalls noch keine mit dieser Rute...

    Wir waren gestern zu zweit zwischen Yachtklub und Aquadome unterwegs. Das später gesuchte Boot haben wir gegen Mittag vorm Spielplatz gesehen, das hat schon abenteuerlich ausgesehen bei dem Wind und Wellengang. Ist ja zum Glück nochmal gutgegangen. Fischkontakt gabs leider keinen. Hat sonst irgendwer was gefangen gestern?

    Servus zusammen,


    hat man am Sylvenstein vom Ufer aus eine reelle Chance, die eine oder andere Forelle zu erwischen?
    Oder ist man da zwingend auf ein Boot angewiesen?
    Werde evtl am Wochenende mal mit der Spinnrute vorbeischauen...
    Danke schon mal für eure Tips!


    vg,
    Franz