Beiträge von Manchinger

    Servus,


    danke dir für deine Informationen, die meisten werden deine Links kennen.


    Aber es gibt ja hier im Forum genug Newbies, die bzgl. Renkenfischen noch vieles Wissen möchten.


    Die Homepage von www.felchenfischer.ch ist absolut SUPER :thumbsup: , hier findet nicht nur der bittere Anfänger tolle Tips im Hegenefischen sondern auch die "Alten Hasen" :mrgreen: .


    Diese Homepage ist jedem zu empfehlen wer ein bißchen mehr über das Renkenfischen wissen möchte :read: . An dieser Stelle ein riesengroßes Kompliment an den Schweizer Kollegen. der die Homepage betreibt, mache weiter so :respekt: , bin immer wieder auf deiner Homepage.


    Gruß


    Schorsch

    @ SEausME


    super Bericht, danke dir dafür.


    Da hast du ja mal die ganzen Facetten (Wetterkapriolen & Fangerfolg), des Walchensee mitgemacht. Hut ab für dein Durchhaltevermögen, hat sich ja auch letztendlich ausgezahlt. Der Walchi gibt auch immer etwas zurück, in Form von schönen & tollen Fischen.


    Dir ein Petri Heil, es sei dir gegönnt.


    Gruß


    Schorsch

    Servus Walchensee-Gemeinde,


    ich bin vom 13.05 - 17.05 am Walchensee zum Renken Zupfen :D .


    Falls jemand aus diesem Forum in diesem Zeitraum auch am Walchi ist kannst Du dich ja mal ganz unverbindlich bei mir melden :) !


    Tja oder man sieht sich auf dem See zu einem Plausch :steuermannnt4: .


    Gruß


    Schorsch

    Hallo,


    ich hatte eine Gästekarte und habe die Messe mit meinem 6jährigen Sohn am Sonntag besucht. Wir waren zwar relativ früh da, aber zu meiner Verwunderung waren die Hallen schon sehr gut gefüllt, vorallem die Halle mit den Angelsachen bzw. -zubehör.


    Also für mich ging es nur darum meinem Sohn die Angelei und Jagd näher zu bringen und weitere Interesse zu wecken und letztendlich um sich zu Informieren.


    Gekauft habe ich dann noch einen UV-Lack beim Stand Renkensysteme vom Herbert Greil. Übrigens ein feiner und gutsortierter Stand mit tollen selbstgebunden Nymphen, sehr empfehlenswert.


    Fazit, ich würde nicht jedes Jahr diese Messe besuchen, sondern eher im 3-Jahresrhythmus.


    Gruß


    Schorsch

    Servus,


    auf dem Bodensee werden die Boote eingeteilt in Boote mit einer Motorleistung bis 6Ps und Boot mit einer Motorleistung über 6PS.


    Die Beleuchtung muss wie folgt aussehen:


    A: bei einer Motorleistung bis 4,4 kW (6 PS)
    - Es muss ein weißes Rundumlicht mitgeführt werden (es kann auch fest angebaut sein); Mindestsichtweite 2 km.


    B: bei einer Motorleistung über 4,4 kW (6 PS)
    - Hecklicht: weiß, Abstrahlwinkel: 135°, Sichtweite 2 km
    - Buglicht: weiß, Abstrahlwinkel: 225°, Sichtweite 2 km
    - Seitenlichter: rot (Backbord) bzw. grün (Steuerbord), Abstrahlwinkel: 112,5°, Sichtweite 1,5 km
    - Heck- und Buglicht können zu einem weißen Rundumlicht zusammengefasst werden.
    - Die Seitenlichter können in einer Zweifarbenlaterne zusammengefasst werden. Diese ist in der Mittellängsebene im vorderen Bereich des Fahrzeugs anzubringen.
    - Die Beleuchtung ist zwingend vorgeschrieben.


    Es gibt natürlich für den Bodensee zwingend notwendige und wichtige Hilsmittel und Gegenstände die du mitführen mußt, mehr dazu siehe bitte Link https://www.bodenseekreis.de/v…assung/schlauchboote.html.


    Ich hoffe ich konnte dir als alter Bodenseeler helfen.


    Gruß


    Schorsch

    Hallo Bernd,


    also ich persönlich finde die zwei der Empfehlungen als TOP Renkengewässer in Deutschland (Bodensee und Schliersee) als absolut nachvollziebar. Über den Spitzingsee kann ich mir kein Urteil bilden, da ich dort noch nicht gefischt habe und null Informationen über Renkenfänge gehört habe.


    Naja aber man(n) lernt nie aus, es wird schon was dran sein, am Spitzingsee.


    Aber mal ganz ehrlich Bernd, der Walchensee gehört in Deutschland leider nicht mehr unter die TOP 3 der Renkengewässer. Ist sicherlich eine Momentaufnahme und nicht zu ändern, mich stört dies auf jeden Fall nicht.


    Denn es geht am Walchi um mehr, als um kapitale Renken und Saiblinge.


    Was dies ist, dass dürft ihr euch selber beantworten .......!


    Gruß


    Schorsch

    Servus Walchi-Gemeinde,


    mir ist gestern mein Garmin GPS 12 gestern so blöde auf das Display gefallen :wallb: ,daß dieses gerissen ist und sich nun nicht mehr bedienen läßt ?( .


    Viele Walchi Koordinaten habe ich vor Jahren einmal niedergeschrieben und damit gesichert.


    Leider fehlt mir hier aber die Koordinate vom Niedernacher Berg in der Niedernacher Bucht.


    Kann mir jemand diese Koordinate zukommen lassen :gott: ?


    Vielen Dank im Vorraus :thumbsup: !!!


    Mfg


    Schorsch