Gezielt auf Barsch

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 50 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus,


    kleine "Bürschlinge" sind zumindest bei mir ja ein häufiger Beifang an der Hegene, interessanter sind natürlich die Grossen.


    Habt ihr Erfahrung mit speziellen Barschhegenen oder habt ihr beim Spinnfischen einen Lieblingsköder für Barsch?

  • Also mit Barschhegenen habe ich eigentlich keine Wirkliche Fangsteigerungen erkennen können.


    Ich fange, wenn ich Barsche will, entweder mit Köderfischen am System, oder mit Twistern.
    Bei den Twistern haben sich in meinen Gewässern besonders dunklere Modelle um 5 cm bewährt.


    Auch mit einem feinem Schwimmerl und einem kleinem KöFi kann man recht gut Barsche fangen.

  • "edu" schrieb:

    Servus,


    kleine "Bürschlinge" sind zumindest bei mir ja ein häufiger Beifang an der Hegene, interessanter sind natürlich die Grossen.


    Habt ihr Erfahrung mit speziellen Barschhegenen oder habt ihr beim Spinnfischen einen Lieblingsköder für Barsch?



    servus!
    die meisten fänge habe ich auf kleine gestreifte spinner (veltic) und kleine twister in gelb / orange oder auch silber mit rotem schwanz.
    petri,
    martl

  • Würmer und Fischfetzen mit dem Walkerblei gefischt bringen oft Stachelritter an den Haken.
    Ansonsten versuche ich Sie mit kleinen Wobblern zu überlisten.