DropShot - Welcher Knoten?

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo zusammen,


    ich würde morgen gerne mit der Drop-Shot?-Methode fischen.


    Ans Ende der Schnur soll ein Birnenblei und ca. 30 cm darüber soll von der Hauptschnur das Vorfach abgehen, damit ich mit dem Blei über den Grund schramme und der GuFi / Twister knapp über Grund arbeitet.


    Wie mach ich das Knoten/Montagetechnisch am besten?


    Dank vorab,


    Daniel

  • Servus!


    Dazu verwendest du am besten den Palomar-Knoten.



    Und so gehts:


    Man nehme 1,5 m Vorfachschnur der Stärke 0,18 bis 0,23; am besten Fluorocarbon und einen dünndrahtigen kurzschenkligen Einfachhaken (z.B. von Illex oder Gamakatsu gibt’s auch mittlerweile in good-old-germany spezielle Drop-Shot-Haken) der Größe 1 bis 4.
    Du ziehst die Schnur durch das Öhr, weiter durch die entstandene Schlaufe und zurück.
    (ich hoffe man kann das eingescannte Bild erkennen.)


    Und fertig ist der Knoten.


    Wichtig: Damit der Hakenbogen am Ende oben ist, muss er am Anfang nach unten weisen – also dorthin, wo später das Blei sitzt.


    Beim fertig gebundenen Vorfach sollte der Haken im unteren Drittel sitzen (ca. 30 bis 70 cm über dem Blei) – mit der Hakenspitze nach oben.


    Unten am Ende eine Schlaufe fürs Blei - und los gehts.


    Extratipp:
    Damit der Haken schön von der Schnur absteht, kann man die nach unten weisende Schnur noch mal von oben durchs Öhr führen und alles etwas mit den Fingern feinjustieren.

  • Aha,


    das heißt also ich binde den Haken direkt auf das Fluor-Carbon-Vorfach und lasse dabei genügen Schnur "rausstehen", damit ich daran dann das Blei knoten kann! Oder?

  • Ich werde das heute Abend mal nachbauen und einige Fotos schießen! Dann ist das Ganze etwas besser nachzuvollziehen!


    Es gibt die Drop-Shot-Methode auch noch mit einem kurzen Seitenarm - da streiten sich aber die Experten, was sinnvoller ist!


    Bis heute Abend!
    Frank