Watjacke langer Schnitt

  • Moin, ich brauche eure Marktübersicht.



    Ich bin auf der Suche nach einer mittellang bis lang geschnittenen Watjacke. Ich such ganz gezielt eine Jacke, die ich auch auf Reisen zum Fliegenfischen zivil tragen kann, die als Wetterschutz beim Bootsfischen ohne Wathose getragen werden kann, die für die Flussfischerei in Herbst und Winter über einer hüfthohen Wathose getragen werden kann, die halbwegs wasserdichte Ärmelbündchen hat und die für die 1-2 Wochen Meerforellenfischerei in der Ostsee geeignet ist (Preis bis 300€).

    Mich nervt es auf Reisen eine 2te Jacke mitschleppen zu müssen und an der Isar bin ich auch viel ohne Wathose oder wenn nur mit hüfthoher Büx unterwegs. Gefallen hat mir die Patagonia River Salt(ca. 250€), aber in meinem Umfeld gehen die Patagonia Jacken und Hosen in letzter Zeit ständig kaputt z.B. am Reißverschluss. Da stimmt für mich das Preis/Leistungsverhältnis nicht. Ich bin 1,84 und mit ca. 85kg recht schlank aber etwas breitschultrig unterwegs. Bis jetzt hab ich eine Geoff Andersson, die ist steif, sehr kurz geschnitten und am Ärmebund nicht wasserdicht. Außerdem trägt sie sich wie ein Ballon. Könnt ihr euch vorstellen was ich suche?



    Danke,



    Stefan

    Nur weil etwas keinen Sinn macht bedeutet das ja noch lange nicht, dass man es nicht tun sollte.

  • Wenns eine Jacke von einer Firma für Fischereiartikel sein muss würde ich die Guideline Experience LT, das Simms Challenger Jacket (speziell für die Bootsfischerei weil länger) oder ebenfalls Simms Hyalite Rain Shell Jacket (dünner aber auch länger) empfehlen. Ansonsten gibt es sowohl von Fjallräven, Mammut oder Arc´terix Outdoor/Regenjacken die auch länger und einigermaßen schmal geschnitten sind, sowas könnte wenn es wasserfest ist genauso gut gehen, wenn Du nicht unbedingt Ösen zum Dranhängen von irgendwelchem Krimskrams oder nen Fliegenpatch brauchst ;-)

  • hi Stefan,

    Ich hab die LOOP LAINIO WADING JACKET. Die ist 100% dicht & strapazierfähig und hat Armbübdchen die dicht abschliessen. Ich hab wohl ungefähr deine Masse und lange Arme. In blau oder grau/schwarz ist man da nicht allzu oberförstermässig unterwegs. Das 2018er modell gibts für 300 €.

    Frag doch mal den Zefixflyfishing.

    Tobi