Bootsliegeplatz am Tegernsee?

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo in die Runde,:steuermannnt4:


    nachdem jetzt auch in Rottach-Egern das Slippen von Ruderbooten schwierig ist, wollte ich Euch fragen, ob Jemand eine Idee hat, wo man ein Bootsliegeplatz erfragen könnte? Oder habt Ihr Erfahrungen mit dem Slippen am Bistro der Tegernsee-Fischer? Kann man den Hänger und das Auto außerhalb des gebührenpflichten Parkplätze stehen lassen?


    Ich freue mich über Eure Tipps.


    Schöne Grüße

  • Um die Parkplatzgebühren kommst du am Bistro in alt Wiessee nicht herum soweit ich weiß. Erwünscht kommt man sich auch nicht gerade vor als Angler. Wenn du gut mit deinem Auto umgehen kannst schau dir mal die Slipmöglichkeit bei der Parkbucht in Holz an, das ist aber nicht für jeden was. Liegeplatz ist ein größeres Projekt für das man ein paar Jahre und einige 100Euro einplanen sollte, da kann ich dir nicht helfen.

    Nur weil etwas keinen Sinn macht bedeutet das ja noch lange nicht, dass man es nicht tun sollte.

  • Hallo liebe Gemeinde, nachdem ich mit den Fängen am Schliersee alles andere als zufrieden bin, habe ich mir einen Bootstrailer gekauft und möchte demnächst mal zum Tegernsee. Um nicht den ganzen Tag mit der Suche nach geeigneten Slipstellen zu vergeuden hätte ich gerne ein paar Tipps. Befischen möchte ich hauptsächlich den Ringsee und Altwiessee.


    Danke und Gruß


    Wolfi

  • Hei Wolfi, du hast noch mindestens 1x Boot fahren bei mir gut. Wenn du eine Runde nach Feierabend mit raus möchtest nächste Woche gib Bescheid. Mein Boot liegt im Nordosten. Nehme dich gerne mal mit auf Renken. Sonst Freitag oder Sonntag für eine längere Session.

    Nur weil etwas keinen Sinn macht bedeutet das ja noch lange nicht, dass man es nicht tun sollte.