Plansee / Saisonstart

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 32 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Huchensaison beendet und man kann es kaum erwarten, endlich wieder in den Seen die Spinnköder tanzen zu lassen. Akutes Vorsaisonfieber, Gespräche mit Freunden und dann plötzlich die Frage: "Wie wär es denn, wenn wir heuer mal den Plansee besuchen?" Keiner von uns war je dort, 2 von uns sind ungeübte Spinnfischer.

    Darum die Frage an die Profis hier: macht es Sinn, bereits in der letzten Märzwoche vom Ufer Blech und Plastik zu werfen?


    Ich würde mich über ein paar grds. Tipps zu diesem schönen See sehr freuen!

  • Falls das jetzt totale Anfänger sind würde ich eher etwas wählen wos nicht so zäh werden könnte,du dich selbst auskennst und sie an erste Erfolgserlebnisse heranführen kannst bevor sie an Gewässern angeln unter schwierigsten Bedingungen.... Aber vielleicht habt ihr ja auch Glück und erwischt den jackpot:geile_Show: und es gibt von Seiten der seebewohner keine :vschwoer::protest::Aufgabe:.........

  • kann aber auch amüsant sein, ich weiß noch einen Kollegen dem ich für'n Starnberger ein drachko geschenkt habe....der hat den sicherungsDraht nicht in einen Fisch geschoben, sondern einen 4cm Twister mit dem Kupfer obenauf gebunden:sshithappens:

    Also falls das solche Anfänger sind würde ich wo anders hingehen, hab den gleichen Fehler gemacht damals und schon als ich seine 10 m Würfe sah wusste ich....dass wird ein laaaaange Tag