Riegsee Start 2019

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 22 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Is zwar etwas Früh !:/

    Möchte heuer öfter mal am Riegsee auf Renken und Hecht angeln!

    Aus dem Grund möchte ich mir ein Paar passende (3er) Hegenen

    zulegen. Welche Farbenkombi ist da im Frühjahr/Sommer sinnvoll!?

    Und wie würdet ihr Vorgehen!

    Seemitte (höhe da Kirchn) eine Hegene wie üblich so zusagen auf Grund

    Setzen, und die zweite Hegene im Freiwasser auf ca. 3-5 m Tiefe anbieten.

    Bei den Hechten hab ich gar keinen Plan, da ich in dem Punkt den Riegsee

    nicht kenne.

    Rentiert es sich beim Renken fischen eine Rute mit Köderfisch auf Hecht zu setzen?!

    Oder ist es besser am See zu Schleppen/Werfen!

    Da bin ich auch am Hadern: Welcher Köder (Wobbler, Spinner, Blinker, Köfi) Farben, Tiefe

    Oder wo im See !

    Wäre dankbar um gute Tipps und Vorschläge.


    Ps: War auch um einen guten Tipp für Uferpätze die im Sommer noch gut

    Befischbar sind dankbar.

    Grund: Ich möchte heuer vom Trubel an meinen Geburtstag

    Flüchten.:):)

  • :thumbup:Die Slipstelle und den Kartenautomat kenn ich Bereits, auch das man genügend Kleingeld dabei haben muss hab ich schon in Erfahrung gebracht.

    Es hapert nur an der Erfahrung mit den Vorlieben von Renke & Hecht was die so am Riegsee bevorzugen.