"Angler" gibt es...

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Jetzt rief mich gerade meine Mutter an:
    Der Mann Ihrer Angestellten hat ihr heute ganz stolz einen Hecht mitgebracht!
    78 cm hat das Tierchen. Den hat er vor 3 Tagen gefangen, das Tier war seitdem
    im Kühlschrank und sie könne heute Abend lecker Fisch essen!
    Der Hecht war noch so, wie er ihn aus dem Wasser zog: Kein Kiemenbogenschnitt,
    nicht ausgeommen, weder entschhleimt noch entschuppt!
    Sie fragt sich jetzt, was sie damit machen soll ... :shocked:


    Auch wenn das Thema "Umgang und Versorgen" von und mit gefangenem Fisch ein
    leidiges ist, kann man es offensichtlich nicht oft genug behandeln.


    Sollte ich den Herrn mal treffen, werde ich ihn sicher ins Gebet nehmen :evil:

    Viele Probleme erledigen sich von selbst, wenn man sie nicht dabei stört.

  • Also n unausgenommenen Fisch der 3 Tage im Kühlschrank gelegen hat, naja ich weiß ned ob ich mich auf des Essen noch freun würde. Ich heb noch nicht mal ausgenommene Fische so lang im Kühlschrank auf.

  • Also ich lasse frischen Fisch max 2 Tage im Kühlschrank. Aber 3 Tage und nicht mal ausgenommen, den würd i auf keinen Fall mehr essen.


    Gruß


    Hansi

    Jeda Dog is a Angldog, aba ned jeda Dog is Fischdog