E-Motor Kraller A54

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus zusammen,


    ich habe mir letzes Jahr mein Kraller A54 (ASO-Version) fertig aufegbaut und bin damit am Chiemsee unterwegs. Ich hatte das Glück, dass ich noch eines vor dem Ende der Produktion bei Krallerboote bekommen habe :-)

    Den vorderen Rumpfkasten habe ich komplett herausgeschnitten und neu vergrößert aufgebaut. Den hinteren Kasten habe ich ein Stück erhöht. Somit konnte ich vorne une hinten jeweils eine 12V 280A Batterie unterbringen. Als Motor habe ich einen 24V MinnKota Terrova BT montiert. Hiermit errichte ich eine maximale Geschwindkeit von 7 bis 7,5km/h. Da ich dss Boot als Doppelruderer aufgebaut habe, lässt es sich beim Schleppen zu zweit trotz des hohen Gewichts von geschätzten 350 bis 400kg noch sehr leicht rudern und liegt bei Wind und Wellen top im Wasser.

    Da die zu fahrenden Strecken am Chiemsee nicht gerade gering sind, bin ich am Überlegen, ob ich mit einem Heckmotor (z.B.Torqueedo Cruise 2.0) eine höhere Geschwindigkeit erreichen könnte und ob sich der doch johe Anschaffungspreis überhaupt rentiert.

    Hat jemand von euch Erfahrung mit einem leistungsfähigen Antrieb beim 5,4m Kraller?


    Grüße

    Klemens

  • Hallo Klemens,


    Ich fahre ein Kraller 540 mit einem Cruise 2.0. Das Kraller läuft damit max. ca. 11 km/h. Das Problem ist einfach, dass du voll in der Rumpfgeschwindigkeit hängen bleibst. Ich fahr mit 1kW ca. 9km/h, mit der doppelten Leistung dann 2km/h schneller. Der Wirkungsgrad ist im unteren Geschwindigkeitsbereich aber echt top. Ich nutze den Cruise als Schubmotor und steuere mit einen 12V Powerdrive mit vergrößerter Finne. Dabei kann ich mit ca. 100W bequem Schleppen. Letztlich ist das aber schon ziemlicher Luxus.

  • Servus Mat,



    nur eine Frage nebenbei... Wo fischt du eigentlich , und noch immer Hecht oder Seeforellen ..? noch immer am Starnberger See...? oder wo brauchst solch ein Schiff..?



    Der Bene hat noch immer zwei Bücher von mir die ich Ihn vor 10 Jahre geliehen habe... gibt es Bene noch..?

    ( Trollig Buch und Weather to fish)


    Grüsse,


    Roel

  • Servus Mat,


    11km/h sind schon mal nicht schlecht. Merci für die Info.

    Aber du hast recht. Mussman schon abwägen, ob es einem die hohen Kosten wert sind.


    Grüße

    Klemens