Der Walchensee- immer noch mein Lieblingssee

  • Hallo,


    auch in den vergangenen Jahren war ich in den Pfingst- und Sommerferien am Walchi. Mein Sohn Sebastian und ich haben eine sehr nette, kleine Ferienwohnung am Waldrand gefunden und sind dort Stammgäste geworden. Der Vermieter ist ein Ur- Walchenseer und erzählt uns immer tolle Geschichten von früher...zum Kaputtlachen!
    Immer noch überfällt mich ein Glücksgefühl wenn ich in mein Krallerboot steige und losrudere. Aber die Liebhaber dieses Sees kennen ja dieses Gefühl zur genüge...Mit meiner alten Schreckrute konnte ich an Pfingsten in Urfeld kurz hintereinander beim Heben zwei Saiblinge von 35 und 36 cm fangen. Das hat mich sehr gefreut- Saibis in dieser Größe waren bei mir rar geworden...Ab Samstag bin ich wieder für zwei Wochen im Oberland...ich freue mich sehr!


    Herzliche Grüße


    Bernd

  • Servus Bernd,


    danke für deinen Beitrag.


    Ja es geht mir auch jedes Jahr so, mich erschleicht auch immer ein Glücksgefühl wenn ich im Mai an den Walchensee komme um dort ein paar schöne Angeltage zu erleben.


    Na, dann wünsche ich dir/euch noch viel Petri Heil und einen schönen Urlaub.


    Gruß


    Schorsch