Millstätter See in Kärnten - Hechtschleppen im Juni

  • Da gab es mal ein Fisch und Fang Video zu mit guten Erfolgen auf Hecht und Waller mit großen Castaics im Freiwasser auf der Süd-West Seite. Ich kenn den See nur, weil ich da als 14Jähriger im Sommerurlaub meine ersten Erfolge auf Renken hatte.

    Nur weil etwas keinen Sinn macht bedeutet das ja noch lange nicht, dass man es nicht tun sollte.

  • Hi,


    ich war vor ein paar Jahren am MIllstädter See. Ausschlaggebend für die Wahl der Unterkunft war die Ankündigung des Wirtes, dass für Gäste das Fischen im See frei wäre. War es auch, aber nur in einem recht kleinen Streifen, der ihm gehörte. Für den Rest hätte ich andere Lizenzen gebraucht, das hat mich tierisch genervt. Der See steckt voller Renken.


    Wolfgang aus Ismaning

  • Danke für eure Antworten!


    Ja, das mit den verschiedenen "Parzellen" habe ich auch gesehen, v.a. das Südufer ist wohl fast komplett privat... werden unser Glück im Freiwasser probieren und hoffen, dass die Hechte nicht alle am Südufer stehen ;)


    Petri