Lack-Hegene Nymphe

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 31 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo Gemeinde :) 
    Da ich seid kurzen Nymphen für die Hegene binde hätt ich mal ne Frage wegen lackieren der Nymphe.
    Ich benütze zur zeit einen Lack der NagelIndustrie(Fingernägel-Top Coat) zum lackieren.Die werden leider nur halb so schön, wie manch andere User hier posten.
    Habe bestimmt den falschen Lack. Suche schon länger im I-Net, aber dabei kam nichts gescheites raus.
    Zur Frage:


    Könnt ihr mir Tipps für einen guten Klarlack geben.? (Nymphe lackieren)


    Wollte auch meine Nymphen noch fluoreszierend lackieren, gibt es dazu auch etwas? (Unterwasser leuchtet)


    Leuchtet ein UV-Lack bei einen NeonLicht, oder trocknet dieser nur schneller unter der NeonLampe.
    Sprich, ist ein UV-Lack auch gleichzeitig fluoreszierend?


    Danke
    Gruß Gerd

  • Hallo Gerd!


    Ich habe auch eine Zeit lange mit Nagellack probiert...


    Bin dann aber auf die Produktpalette von LOON (UV Lack) gekommen...verwende diese und bin damit super zufrieden. Der Lack härtet auch super schnell unter der UV-Lampe aus.


    LG
    Manuel

  • Es eignet sich meiner Meinung nach 1K Fliegenbindelack, 2K Fliegenbindelack, UV Lack von z.B Loon oder Epoxidharz 2K mit einer langen Tropfzeit. Sekundenkleber finde ich totalen Quatsch er ist spröde und eine Hegene soll ja auch ein paar Fische halten.


    Gruß Michi

    Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.



    Albert Einstein