Der Hintersee- 2014

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 63 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • War heute mit Bayertom am Hintersee und ja, was soll ich sagen:


    Tolles Wetter, tolles Essen in der Klaus und ein Panorama zum Umfallen. Mittagessen bei 21 Grad am See hat auch was.


    Achja, gefischt haben wir auch :D


    Von 8 bis 12 nur einen maßigen Saibling und 1 Bachforelle. Danach weitere zwei Saiblinge und zwei Bachforellen. Sehr viele kleine untermaßige Saiblinge und ein paar Regenbogner. Kurios an der Sache. Unter den drei gelandeten Saiblingen war auch ein Bachsaibling dabei.


    Auch schön zu beobachten waren zahlreiche teils rießige Äschen. Sind wohl gerade am Balzen. Vorallem am Einlauf konnte man oft 6-10 Stück aufeinmal beobachten.


    Was sonst noch? Hmm... die Fischerl bissen alle sehr vorsichtig und sind sehr scheu und zickig gewesen. Schwieriger zu fangen als sonst, laut einheimischen Fischern.


    Grüße,
    Fly :prost:

  • Wow!
    Ist doch schon mal gut für März!
    Petri Heil zu den Fängen.
    Sind die Jungs schon gut genährt oder noch am verhungern!?


    P.S: Weiß jemand eine gute und günstige Unterkunft am See? Am besten mit eigenen booten oder in der nähe eines Verleihs!?
    Über ein paar Tipps wäre ich schon sehr dankbar!


    Grüße Gags