Bestimmungen & Informationen

  • Lage: 
    Der Hintersee liegt westlich von Berchtesgaden beim Ort Ramsau


    Anfahrt: 
    Über die A8 München in Richtung Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall, Weiter auf der B20 in Richtung Berchtesgaden, Nach Bischofswiesen weiter auf der B 305 bis Ramsau, Durch die Ortschaft Ramsau hindurch weiter zum Hintersee.


    Größe: 
    Hintersee ca. 20ha, Tiefe ca. 20m, Höhenlage: ca. 800m ü. M.


    Hauptzulauf: 
    Hirschbichlbach, Auslauf: Ramsauer Ache


    Fischbestand: 
    Seesaibling, Bachforelle, Aalrutte, Regenbogenforelle, Bachsaibling, Äsche


    Karten: 
    * Verkehrsamt Schönau a. Königssee (Haus des Gastes)
    Tel. +49 (0) 86 52-17 60


    * Gasthaus Seeklause L. Feigl Ramsau-Hintersee (direkt am See)
    Tel. +49 (0) 86 57-91 99 38


    * Verkehrsamt Marktschellenberg
    Tel. +49 (0) 86 50-98 88 30


    * Kainzierlhof - Fam. Gschoßmann
    Zimmer und Ferienwohnung
    Am See 45
    83486 Ramsau - Hintersee
    Telefon: +49 (0) 86 57 / 212
    Email: info@kainzierlhof.de 
    Internet: http://www.alpines-angeln.de/wcf/js/www.kainzierlhof.de


    Preise: 
    *Tageskarte ca. € 21,00 zzgl. € 1,00 Schreibgebühr
    *Wochenkarte für Hintersee und Fliessgewässer (5 Fischereitage innerhalb 1 Saison frei wählbar) ca. € 90,00 zzgl. € 1,00 Schreibgebühr.
    Pro Tag und Gewässerstrecke kann nur ein Erlaubnisschein verwendet werden.


    Genaue Infos gibts beim Fischereiverein Berchtesgaden


    Bestimmungen: 
    Erlaubt ist das Angeln mit 1 Handangel!
    Am Hintersee kann neben der Fliegenrute max. 3 Fliegen auf Einzelhaken, auch die Spinnrute mit 1 Kunstköder ( kein Teig) mit maximal 3 Anbisstellen ohne Widerhaken zum Einsatz kommen.
    Das Hegene-Fischen ist mit bis zu fünf Springer mit oder ohne Schwimmer erlaubt.
    Ab 1.Juni (!) darf an der Hegene mit Maden gefischt werden.
    Angelpapiere, Maßband und Hakenlöser müssen immer mitgeführt werden.


    *Pro Angeltag dürfen am Hintersee sechs Fische entnommen werden davon max.4 Forellen die Äsche ist ganzjährig geschont
    *an den Fliessgewässern dürfen max. 3 Fische entnommen werden.


    Die ausführliche Fischereiordnung erhalten Sie beim Erwerb der Fischkarte.


    Fischereiordnung 2015


    Saison:
    Fischzeiten vom Tagesanbruch (frühestens 5 Uhr) bis Einbruch der Dunkelheit(nicht länger als 21.45 Uhr).
    Für Gäste ab 2015: 01.05.-30.09 e. J.


    Webcam Hintersee


    Alle Angaben ohne Gewähr.
    Bitte die aktuellen Bestimmungen beachten.


    Copyright 2013 by Andreas Heinrich