Erfahrungen mit The Shad v. Jackson

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Ich hätte mal eine Frage zu The Shad von Jackson in 25 cm, wer benützt ihn zum Schleppen, evtl. Spinnfischen und mit welcher Montage?
    Ich hatte mir einen 25er gekauft mit einem ASO G System zum Schleppen evtl. Spinnfischen Montiert. Der Köder spricht mich von der Optik schon an, nur in Verbindung mit dem ASO G System bin ich nicht zufrieden, der Köder hält auf dem System nicht sicher und müsste zusätzlich mit einem Kabelbinder gesichert werden. Dabei reißt die Haut ( Farbe) des The Shad ein, meiner Meinung ist die Haut, Farbe des The Shad zu empfindlich. Gedacht und gekauft hatte ich The Shad als alternative zu Castaic Real Baits in 25cm, die ich sowohl schleppe als auch zum Spinnfischen benütze. Jighaken sind für mich keine alternative und die Spiesse von Stocker oder ASO Schleppsystemen beschädigen den Köder auch zuviel.


    Grüsse eckho

  • Hi eckho.
    Hab mir letztes Jahr auch The Shad zugelegt (allerdings in 17cm) auch mit ASO G-System .
    Bin mit Werfen und Schleppen total zufrieden konnte auch den ein oder anderen Hecht überlisten.
    Ach ja ein Graskarpfen war sogar auch dabei.



    Gruß Seeep

  • Ich hab ihn auch in 17 cm mit g-System und bin auch total Zufrieden !

    Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.



    Albert Einstein

  • Ich habe ihn in 17cm zum Schleppen und bei mir ergibt sich das gleiche Problem.
    Ich finde, dass das MAterial einfach zu weich ist.


    Beim Spinfischen konnte ich ihn schon ein paar mal nach 2 Hechtattacken wegwerfen, weil das Materil am Schwanzende immer star ein-/abgerissen war.