• Servus!


    Neue Sturmflut aus Japan! Mal wieder überschwemmt uns die Angelindustrie mit einem "neuen" Rig. Der Köder aus Gummi ( Wurm, Krebs) usw, wird mit einem Nekomaster bestückt. Das ist eine Spirale zum eindrehen in den Köder mit einem Hartgummikopf zum einstechen des Finessehakens. Als Gewicht kann man ein Insertweight oder einen Neko-Punch verwenden. Der Neko-Punch ist eine Drahtspirale, die in den Köder eingedreht wird. In die Drahtspirale wird ein Birnenblei befestigt. Ich werde dieses Rig heuer mal testen. Beim Drop Shot haben anfangs auch viele Angler die Nase gerümpft! Bin mal gespannt!


    Mfg


    Hans

  • Hey Bergmolch,


    also neu ist das Neko-Rig nun wirklich nicht mehr, ist ja schon vor 2 Jahren zu uns rübergeschwappt, aber langsam bieten es mehr Shops an!
    Ist auf jeden Fall eine ganz nette Methode Hotspots langsam und subtil abzufischen, da es aber eine eher statische Fischerei ist, ists an unseren, teils sehr großen Seen mit großen umherziehenden Barschwärmen wahrscheinlich nur bedingt die optimale Strategie. Wenn die Fische aber stehen und Unterstände aufsuchen kann der Köder ewig im Gesichtsfeld der Räuber attraktiv angeboten werden. Bei mir am Chiemsee wird es sich keinen Stammplatz in meiner Kiste erobern, jedoch an kleinen Baggerseen mit Krebsbestand eine tolle Finesse Methode. Man muss aber auch die Nerven für das Micro Gezupfe haben. Ist ja eigentlich auch dem Wacky Rig sehr nahestehend, so am Rande erwähnt. Die besten Köder für dieses Rig sind für mich Krebse. Die kann man damit ultra-realisitsch anbieten.

  • Servus!


    Deswegen habe ich das "neue" Rig auch mit Anführungszeichen geschrieben. Mir ist dieses Rig seit ca. 2 Jahren bekannt. Werde es aber in einem grossen See ausprobieren. Das Rig ist nicht zur Barschsuche bestimmt, genauso wenig wie das Drop Shot. Denke mal, wenn ich die Barsche gefunden habe und sie sich grundnah aufhalten, schlägt die Neko Stunde. Man kann das Neko Rig und genauso das Drop Shot Rig auch über den Grund schleifen lassen. Konnte damit schon sehr schöne Fänge beim Drop Shot verbuchen, oft mehr als einfach vertikal zu angeln. Einfach ausprobieren!


    Mfg


    Hans