Eglis und Hecht Fang vom 17.09.06

  • Hallo zusammen,
    nachdem gestern den ganzen Tag auf dem See verbrachte und kein Schwanz gebissen hat, wollte ich es heute nochmals wissen. Obwohl die Wettervorhersage nicht Gutes versprach.
    Also, um 7.00 Uhr raus aus den Federn, Kaffee getrunken und ab auf den See. Es war zwar bewölkt, aber es regnete (noch) nicht.


    Wieder meine 4 Ruten bestückt. Zuerst mit großen Wobblern und Gufis in verschiedenen Tiefen.(3 – 8 m). Nachdem ich wiederum keinen Biss hatte, war Köderwechsel angesagt. Kleine tieflaufende Wobbler und Blinker die ich so 8 - 14 m tief laufen lies.


    Mittlerweile hatte leicht anfangen zu regnen.
    Dann auf Höhe von La Neuveville schnellte die Rute, auf der ich einen Perlmutblinker von Udo montiert hatte, nach hinten. Ich spürte gleich, dass es sich um einen stattliche Fisch handeln musste. Also drillte ich vorsichtig rein. Dann so 5m vor dem Boot sah ich ihn zum ersten Mal, ein Esox . Aber er sah auch mich das erste Mal, und schüttelte dann nur noch 2 mal den Kopf und weg war er.


    Ich schätze mal der hatte locker 1 m. Also Udo siehst Du, Dein Perlmutblinker ist auch bei den Bielerseehechte begehrt. :wink:


    Kurz danach öffnete Petrus sämtlich Schleusen und es goss wie aus Kübel geschüttet.


    Nach einer weiteren Stunde beschloss ich das Boot bis auf die hintere Sitzbank abzudecken und vielleicht noch ein paar Eglis in der Vinelzer Bucht zu erwischen. Allein die Fahrt von der Ligerz nach Vinelz war, als ob man durch einen Wasserfall fährt.
    In der Bucht angekommen tat sich erst nichts und wollte schon zusammenpacken. Dann aber kamen die Möwen und mir wahr klar, dass die Eglis zu Jagt blasen. Ich wählte einen 15er Wobbler, da ich ausschließen wollte dauernd Untermassige zu fangen. Deshalb ist die Anzahl der gefangen Eglis auch sehr beschränkt, aber dafür etwas größer.


    Leider war die Jagdsaison nur von kurzer Dauer. Insgesamt gelang es mir 4 Eglis zu keschern, 2 x 37cm, 1 x 30cm und 1 x 23 cm.
    Dazu gabs noch ein 53er Hecht als Beifang.


    So wurde ich doch noch für meine mittlerweile total durchnässten Klamotten entschädigt.

  • Na dann mal Petri Heil, du duschender Angler. Schade das der metrige abging, den hätte ich dir schon gegönnt. Bin froh, dass auf den Perlmutt endlich mal einer dranging, man will ja kein müll verschenken.
    Apropo Perlmutt, im Partnerforum gibts da einen Kerl der die super selber macht und preisgünstig abgibt. Schaut einfach nach ralfster, kann ihn nur empfehlen. :-D