Spinnfischen und Renkenangeln am Weißensee

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo an alle,


    gehe Anfang Oktober fünf Tage an den Weißensee zum Angeln.
    Da ich noch nie an einem Voralpensee geangelt habe stellen sich mir einige Fragen.
    In welcher Tiefe stehen zu dieser Jahreszeit die Fische, welche Köder soll ich einpacken,
    vielversprechende Stellen am Weißensee?
    Wie sieht es mit dem Karpfenbestand am See aus, lohnt sich ein Ansitz?


    Ich weiß viele Fragen für den Anfang, hoffe mir kann jemand weterhelfen.


    Gruß Flo


  • Hallo Flo
    Das sind die Fragen, die sich allen stellen, die nicht mehrmals die Woche am See sind!


    Grundsätzlich kann ich nur sagen:
    Nimm dir ein Echolot mit, und du wirst wissen auf welcher Tiefe die Fische stehen.
    Beobachte die Wasseroberfläche auf Wasservögel, Fischanzeichen und Insekten.
    Auf der windzugewanten Seite ist es zwar ungemütlicher, aber oft sind da auch mehr Fische.
    Und zu den Karpfen - die stehen oft direkt am oder im Schilf. Da kommen nur die West und Nordseite des Sees in Frage.
    Wäre sicher aufregend, die Fische dort auf Sicht zu befischen!
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.


    Gruß Uwe

  • Danke schonmal für deine Antwort,


    Echolot und Boot haben wir dabei, zum Schleppfischen hab ich mir ein Castaic Real Bait und ein ASO - Schleppsystem bestellt.
    Mit Google Maps hab ich mir einen ersten Eindruck geholt den Rest wird halt vor Ort erkundigt.


    Vor kurzem konnte man noch bei Allgäuspinner.de eine Tiefenkarte vom Weissensee ausdrucken, leider gibt es die Seite meines Wissens nicht mehr.
    Hat jemand noch eventuell diese Tiefenkarte gespeichert?
    Wäre mit eine große Hilfe.


    Gruß Flo

  • hallo flo,
    eine gute stelle : linie vom frischemarkt reichel mit linie seespitzhotel, da ist ein loch,da hats eigentlich immer renken.
    zum schleppen : die letzten jahre geht leider immer weniger beim schleppen. ganz wichtig : tief !!!!!!!!! schleppen, also minimum 8 m.
    gruß uwe.