Schwimmwesten

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 17 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo Boardies,



    ich wollte fragen ob ihr beim Bootsangeln Schwimmwesten verwendet und welche Modelle?
    Ich habe bisher nur im Sommer auf dem Boot geangelt leichtbekleidet(Badebuxn) und ohne Weste.
    Da ich in Zukunft vllt. auch im Frühjahr oder Herbst loswill überlege ich mir die Anschaffung von Schwimmwesten.
    Was meint ihr? bzw habt ihr Empfehlungen?


    Vielen Dank und Grüße


    Alexander

  • Ich habe mir vor 3 Jahren extra eine halbautomatische Weste gekauft (CO2 Patrone die mit einem Zuga ma Schnürl sich aufbläst). Vor allem zum Huchenfischen, aber auch fürs Boot. Was soll ich sagen. Bisher habe ich sie noch kein einziges mal verwendet. Ich fühle mich eigentlich immer sicher bei dem was ich tue und hatte in den veilen Jahren Bootsfischen keine einzige ungute Sitaution. Vielleicht ist es falsch, deswegen darauf zu verzichten, ich weiß es nicht.


    Jedenfalls sollte man eins nicht ausser acht lassen. Eine Schwimmweste hält einen an der Oberfläche. Trotzdem wird man im eiskalten Wasser nach wenigen Minuten erfrieren. Da hilft dann die Schwimmweste gar nichts. Ich fürchte mich eher vorm erfrieren als vorm ertrinken, weil cih glaube, mich mit dem Fischergewand doch eine Zeit an der Oberfläche halten zu können. Bei starken Wellen fahre ich übrigens gar nicht raus.


    Wie sehen die restlichen Foristi das Thema? Würde mich sehr interessieren!

  • Als Kajakangler trage ich im März und April eine kragenlose Regattaweste. Da kann es schon mal auf die ein oder andere Minute länger auf der Oberfläche drauf ankommen. Im Sommer verhindert eine Schwimmweste im Fall der Fälle, dass man wieder ins Boot reinkommt und sie stört beim schwimmen. Wenn man aber nicht das Kraft zu Körpergewicht Verhältnis hat, um überhaupt wieder rein zu kommen ist die Schwimmweste Pflicht.

    Nur weil etwas keinen Sinn macht bedeutet das ja noch lange nicht, dass man es nicht tun sollte.