Renkenpose "Renkenfinder" - Einfädelhilfe gesucht

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus zusammen,


    ich hab mir in der letzten Saison den Renkenfinder gekauft, also eine Pose, bei der sich die Tiefeneinstellung erübrigt und gerade bei Gewässern, welche eine grosse Strukturvielfalt der Untergrundbeschaffung aufweisen, sehr nützlich ist. Die Rolle an meiner Posenrute ist mit einer 25-ger monofil bestückt und nach etlichen Versuchen ist es mir gelungen, die Schnur in die doch recht lange Pose(ca 60 cm) einzufädeln. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und vieleicht einen Tipp, wie man das ohne großen Aufwand hinbekommt??? ?(




    viele Grüsse 8o