Pflege von Watschuhen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus!


    Nachdem die von mir gesammelten Meinungen etwas auseinander gehen, hätte ich gerne unter euch erhoben, wie ihr eure Watschuhe pflegt.


    Ich selbst besitze momentan den Guide Boot von Simms; welcher sich durch einen hohen Lederanteil auszeichnet.
    Intuitiv hätte ich zum Lederfett gegriffen, um das Leder geschmeidig zu halten und vor Bruch zu schützen.


    Wie seht ihr das?


    Grüße, Andreas

  • Muss grinsen,


    Andreas , du weißt ja genau wie ICH meine Pflege - regelmäßig beim Fischen fordern und dann zu gegebener Zeit in den "Schuhfriedhof" schicken.


    Nein, jetzt anständig, würde mit Fetten aufpassen, auch wenn atmungsaktive Hosen Neopren-Füsslinge haben - Fett auf der Gore-Tex macht sich gar nicht gut.


    Gruß
    Christian
    dersaibling

  • Hawidiehre,
    ich besitze zwar keine Watstiefel im eigentlichen Sinne, kann nur über Bergschuhe sprechen 8) . Hier verwende ich für Glattleder eigentlich nur Wachs - am Anfang und Ende der Saison. Man sagt, dass Fette das Leder und somit den Schuh weichmachen - was bei Bergschuhen nicht der Hit ist.
    Ich weiß aber gerade nicht, wie das Wachs heißt - da müsste ich zu Hause nachschauen.


    Bei Nubuk-Leder gibt es eigene Pflegesprays...die speckigen Stellen und Wasserränder können zuvor mit einer rauen Bürste entfernt werden.


    Vielleicht hilft was..
    Gruß
    Stefan