elektronische Bissanzeiger und Swinger bzw. Hänger

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • moin moin,


    i find eigentlich iss wurscht was du für nen Bissanzeiger nimmst haupsach du kannst die sensibilität einstellen.


    swinger san sicher die Teile fürs Karpfenfischen?.


    Ich fisch meistens mit offenen freilauf auf zander und lass die schnur normal durch laufen. Wenns mal iss häng ich ein kleines Ringal ein oder a blos a steckerl. ('Ps die beim Lidl erfüllen den Zweck auch ganz gut kann halt sein dass du ihn nach 2 Jahren wegschameist wenn er as spinnen anfängt>aber bei 10,- mit tele-stab iss da ned viel kaputt ) und abunzu lässt ma ja auch einen stecken ;)

  • Hi Sandro ich habe die Fox Micron MX+ mit Fox Illuminated Core-Lite Hangers und bin sehr zufrieden damit. Wenn du ein absolutes TOP Produkt haben willst solltest du dir ein Delkim zulegen meines Wissens sind da Swinger schon dabei. Der Meinung von Christan kann ich mich nicht ganz anschließen ich persönlich finde es sehr wichtig das der Bissanzeiger Spritzwasserdicht ist und ein Sensibles Laufrad hat wo selbst dünne Geflochtene ich denke an die Daiwa Tornament 8Braid schön durchlaufen.

  • Servus "Hechtspezialist",


    würde dir dringend von "Hangern" und "Swingern" aus dem Karpfenbereich fürs Zanderfischen abraten, da du damit viele viele Fehlbisse haben wirst.
    Da diese fürs Karpfenfischen mit Festblei konzipiert sind(haben ja nur die Aufgabe die Schnur zu straffen damit du auch Fallbisse erkennen kannst), sind diese zwar meistens einstellbar erzeugen diese aber anwendungsbedingt zuviel Widerstand fürs Stillwasser.
    Meinen Erfahrungen nach waren teilweise je nach Strömung schon die allseits beliebten selbstleuchtenden Einhängeringe zu schwer.


    Es gab mal oder wahrscheinlich gibts noch so ein "Drop-down-System" in Kombination mit E-Bissanzeiger ist aber sehr speziell ( hat mir damals sehr gut gefallen, aber unbezahlbar)


    Hatte die besten Erfahrungen mit dem simplen Aufbau:
    E-Bissanzeiger, Ü-Ei-Einhänger (kann man je nach Situation aufs Gramm anpassen), Runclip und offener Bügel


    Gruß!


    dom

  • Tach zusammen,


    Hab mich vor geraumer Zeit mal intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt!


    Es gibt 2 grosse Unterschiede zwischen den Bissanzeigern! Es gibt eine Variante ( am meisten Verbreitet ), die mit einem Rädchen funktionieren und anderem die kein Rädchen haben!


    Die Modelle von Delkim haben kein Rädchen! Dort läuft die Schnur über ein kleines Plättchen. Sobald dieses Plättchen irgendwelche Vibrationen e´wahr nimmt, dass passiet bei einem Biss, auch wenn keine Schnur abläuft, dann schlägt er an! Siehe Prinzipskizze:



    Das Prinzip funktioniert herrvorragend! Grade für das extrem feinfühlige Fischen kann ich die Delkims nur wärmstens empfehlen! Sie sind aber auch kein Schnäppchen!


    Die meisten anderen Modelle haben ein Rädchen, über die die Schnur geführt wird. Dreht sich das Rad, wenn ein Fisch beißt, dann schlägt der Bissanzeiger an! Je höherwertiger der Bissanzeiger, desto feinfühliger kann er eingestellt werden! Es ist jedoch immer notwedig, dass Schnur abgezogen wird! Ansonsten piiiiept nix!


    Ich persönlich habe lange die Delkims gefischt und war mehr als begeistert! Generell lohnt es sich auf jeden Fall im Bezug auf Bissanzeiger ein paar Euro mehr auszugeben, da man sonst nicht viel Freude am Wasser hat! Ein Weiterer riesen Pluspunkt bei den -Delkims ist der super niedrige Batterieverbrauch! Mann kann das Standard Modell ohne Funk mit einer Batterie ca. 3-5 Jahre fischen!


    TL Felix


    P.S.: noch ein kleiner Tip Sandro: Beim Zanderangeln würde ich komplett auf Swinger verzichten! Es muss nullkommanull Wiederstand von der Schnur hergehen, da der Zander ist meistens super vorsichtig! Ich habe meistens ein kleines Stöckchen oder ähnliches verwendet, aber nur so viel Gewicht, dass die Schnur nicht wegschwimmt oder weggeblasen wird! :D