Hechtmonster vom Stallauer Weiher

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 19 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo zusammen,
    Ich persönlich finde den Stallauer Weiher einen der besten Hechtwasser die wir hier in der Umgebung haben.
    Es stimmt das er nicht leicht zu befischen ist, aber wenn man weiß wie und wo fängt man regelmäßig.
    Aber was gestern an der Angel war, sowas habe ich selber noch nie live gesehen. Beim Biss dachte ich schon das es ein schöner sein wird, aber als ich das erste Mal den Kopf sah wurde mir Angst und Bange. Aber wie man sieht habe ich es geschafft. Viel Spass beim Fotos ansehen.
    Ich glaube sogar das es bis jetzt der größte war der gefangen wurde. Oder??
    Meiner hat 133cm und 32Pf.
    Gruß Volker

  • Vielen Dank für eure Glückwünsche. :thumbsup: 
    Zu euren Fragen, gefangen wurde er mit einem Forellenwobbler ca. 20cm
    es wurden erst vor kurzen Forellen eingesetzt.
    Und ich bin immer mit der Wathose unterwegs, und blinkere bis mir der Arm abfällt. Am Stallauer Weiher ist schleppen und Boote verboten.


    Gruß Volker