Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo zusammen,


    ich hatte am letzten Dienstag ein schönes Erlebnis auf der Brudermühlbrücke in München.
    Ich fahre jeden Tag zur Arbeit über diese Brücke und schaue dann immer Richtung flußaufwärts ob unten Fische stehen. Man sieht hier immer wieder schöne Barben und Forellen stehen. An diesem Dienstag hab ich die Brücke auf der anderen Seite überquert und da stand plötzlich kurz vor einer Schwelle im Fluß ein Huchen. Die Begeisterung war riesig und ich bin schnell heim, um meinen Foto zu holen.
    So und hier ein paar Fotos vom Huchen:





    und dann kam noch ein zweiter:



    Ich stand bestimmt ne gute Stunde auf der Brücke und habe den Huchen beobachtet. Zum Schluß kam noch eine alter Hase von den Fischern vorbei, der mir erzählt hat, dass sich zwischen Braunauer Brücke (Eisenbahnbrücke) und Flauchersteg 4 Huchen herumtreiben unddiese gerade zum laichen am flaucher aufgestiegen sind. Jetzt wandern sie wieder lagsam flußabwärts. Einer dieser Huchen wurde letztes JAhr mit 140cm und 22kg gefangen und wieder freigelassen.


    Es ist schon schön zu wissen, dass in einer Großstadt wie München solche Tiere ein Chance haben...

  • Super tolle Fotos. Hach, ich liebe München und die kristallklaren Flüsse der Umgebung. Fische zu beobachten, ist fast genau so spannend wie das angelnd an sich :)


    Darf ich Fragen mit welcher cam du die fotos geschossen hast?