Sbirolino welcher zum Grundangeln

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 15 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Grüß euch alle, ich hätte eine Frage ans Forum. Wenn ich mit dem Sbirolino angele, verwende ich den auch zum Grundangeln. Mir ist aufgefallen, dass meine Sbiros alle am Grund auf dem Ende stehen und sich nicht schön hinlegen und damit einen freien Schnurabzug gewährleisten. Kennt jemand ein Modell, dass das sicherstellt? Auch beim Spinnfischen stört mich ein solcher Sbiro. Die sinken immer mit dem Ende nach unten ab. Beim Biss dürfte das bei einem vorsichtigen Fisch evtl. zum Fehlbiss führen.
    Sage danke im Voraus.


    Grüße stef

  • Zum Grundangeln eignen sich sbiros nicht.
    Bei Friedfischen verwendet man entweder so leichtes Blei das es unbemerkt bleibt z.B. beim Ledgern auf Döbel oder so schwer das sich der Fisch selbst hakt wie meistens bei Karpfen.
    Wenn du Forellen auf Grund beangeln willst empfehle ich dir einen Bodentaster.

  • "xAlex" schrieb:


    Wenn du Forellen auf Grund beangeln willst empfehle ich dir einen Bodentaster.


    Ist aber auch nicht ganz richtig. Der Bodentaster ist eigentlich fürs langsames Schleppen gemacht, geht auch zum spinnen.
    Der klassische Bottom Bouncer wird zwischen Hauptschnur und Vorfach gehängt und es gibts keinen Schnurdurchlauf.


    Es gibts auch gerade Versionen, mit einer Öse oben, allerdings kann ich die auch nur für den ihnen bestimmten Einsatzzweck empfehlen.