Echolot - Geberbefestigung

  • Bin grad drüber mal wieder ein paar störende Kleinigkeiten an meinen Boot zu ändern.
    Diesmal ist die Echomontage an der Reihe. Ursprünglich hatte ich den Geber am Motor dranhängen, da allerdings an ein paar Gewässern die Nutzung eines Motors untersagt ist, wollte ich den Geber normal am Rumpf montieren. Problem gibts dann aber wieder mit dem normalerweise tiefer hängenden Motor.
    Also was nun? Herkömmliche Geberstange fällt aus, da zu unhandlich.
    Also ein wenig gegrübelt und probiert und rausgekommen ist irgendwie ein Zwischending aus allem.


    Das obere Rohr wir fest am Heck montiert und dient als Halterung für die Geberstange. Den Geber selbst kann ich mittels der Steckkonstruktion bei Bedarf einfach entfernen.


    Benötigt werden hierführ lediglich zwei Alurohre, die passgenau ineinandersteckbar sind (Alurohr 8 und 10mm ausm Baumarkt), ein Flachalu als Aufnahme für den Geber, ein paar Edelstahlschrauben und 2 Splinte. Als Werkzeug lediglich Schrauber, Bohrer und Eisensäge.

  • Hi


    ich finde das hast Du gut gelöst!


    Mit meiner Geberstange bin ich auch nicht ganz glücklich. Das ran und -abschrauben ist wirklich unhandlich, und vor allem bei schneller Kurvenfahrt verdreht sich die Stange leicht um die Längsachse des Bootes.


    Wo hast Du eigentlich die Splinte besorgt?


    Viele Grüsse