Wörthseefänge 2010

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 134 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Petri,


    in diesem Thread gibt es die Möglichkeit für jeden, der ein paar schöne Fänge in den Monaten des laufenden Jahres 2010 verbuchen kann, entsprechende Bilder zu posten.


    Heute war es mal wieder saukalt am Wasser und zumindest bei mir hat nichts gebissen. Gestern sah es da schon ganz anders aus und das nicht nur in Bezug auf die Windrichtung. :smilie_bigger:

  • kaum. Es war wohl eher eine Mischung aus richtigem Ort, richtiger Technik und Glück.


    Ich habe vorher mit dem Boot die Kanten ausgelotet sowie beobachtet und den Köder genau an der Kante abgelegt, bei der selbst bei ruhigem Wasser keine Sichtigkeit mehr von oben gegeben ist. Meiner Erfahrung nach gehen die wirklich großen Fische tagsüber einerseits immer so nah ans Ufer wie möglich, andererseits aber nur so weit, wie sie sich sicher fühlen (können/glauben).


    Dann habe ich eine Brotflocke an 20er Schnur mit leichtem Grundblei an dieser Kante präsentiert. Ich habe meine größten Friedfische (auch mein größter Spiegler, Aitel, Rotaugen und auch Rotfedern über 40cm) alle auf diese Weise gefangen. Die stehen einerseits nicht so hoch, dass man sie einfach mit der Pose befischen könnte, andererseits sind sie etwas vorsichtiger und beißen oftmals auch nicht auf am Grund liegende Köder. Auf knapp über Grund schwebende Brotflocke scheinen sie jedoch zu stehen - zumindest an den mir bekannten Gewässern.


    Gestern habe ich es dann nun auch mal Wörthsee probiert und bereits nach 10min hatte ich den Schuppi am Haken, dabei wollte ich nur ein paar Köfis fangen ;)

    "There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot." Steven Wright

  • "uwe123" schrieb:

    Super Schuppi


    laß uns mal die Daten wissen


    MFG
    uwe123


    Ein schlanker 12-Pfünder vorteilhaft fotografiert :biggrin:

    "There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot." Steven Wright