Fänge 2010

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus


    bin am letzten Wochenende am Weiher gewesen und habe am Samstag nix gefangen. Ich bin dann Sonntag nochmal hin und ab 18 Uhr habe ich 2 Regenbogenforellen mit eine Spinner rausgezogen. Eine mit 39 cm und eine mit 35 cm, natürlich wunderschöne Exemplare. Aber sonst ging nix sind zwar ne ganze Menge Rotfeden und kleine Barsche zu sehen, die auch gern mal beissen, oder es versuchen, aber sonst tote hose momentan.


    Petri

  • Servus


    ja mit Norden, Osten, Süden und Westen habe ich es nicht so ;-) aber das ist auf der anderen seite vom See, das lange Ufer auf der Seite vom Campingplatz.


    MfG


    Carlo

  • Servus beinand,


    Petri zu den Refos, und den gefangenen Hecht von Hulkhomer.


    Ich war dieses Jahr bereits auch ne Runde am Stallauer. Wie immer gings für mich erstmal auf Karfen und Schleien, allerdings mit mäßigem Erfolg. Nachdem das (gefühlte) hundertste Rotauge(bzw.Rotfeder) auf meine Schleienmontage gebissen hat, hab ich mir gedacht warum nicht mal umsatteln auf Köfi an der Pose. Das hat dann auch den erwünschten Erfolg gebracht und ein gut genährter 64er Hecht war das Ergebnis. Etwa eine Halbe Stunde Später hab ich dann noch einen Biss versemmelt.


    Am Nachmittag ging dann noch eine Forelle an den ewig wartenden Wurm meines Bruders.


    Im großen und ganzen scheinen die Hechte sehr gut zu gehen, allerdings die Schleien und Karpfen noch nicht so sehr (bzw. unpassende Stellen/Montagen/Köder verwendet.)


    bg
    Marcus