Wacky auf Barsch

  • Ich hab schonmal Wacky gefischt. Sowohl am Carolina als auch am Texas Rig. Aber Wacky war für mich bis jetzt immer nur die letzte Möglichkeit, wenn gar nix mehr ging.
    Seit aber irgendwie in letzter Zeit die Barsche bei uns am See immer weniger gebissen haben, hab ich auch nicht mehr mit dem Wacky-Style gefischt.


    Aber aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, dass das Carolina-Rig besser für Wacky geeignet war. Da konnte der Köder gaaaaanz langsam absinken.
    Und auch wichtig ist, dass die Glaskugel und das Blei richtig schön klappern konnten.
    An Ködern kannst fast alles, was länglich ist wacky fischen.


    Ich hoffe, ich konnte helfen.

  • Servus!
    Danke, wie Du schon schreibst mit dem schlechten Beissverhalten der Barsche haben wir auch unsere Probleme. Daher kommt ja meine Überlegung
    andere Methoden auszuprobieren. Letztes Jahr war da irgendwie bei uns der
    Wurm drin. Es war die schlechteste Saison auf Barsch überhaupt. Werde auf
    alle Fälle das Carolina Rig auch mal testen.
    Gruss
    Hans