Höglinger Weiher

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus miteinander.... :wink2: 
    Ich fische jetzt schon einige Zeit am Höglinger Weiher (Privatbereich) auf Hecht, Karpfen, Aal..... Jetzt habe ich aber erfahren, das es auch einen recht guten Zanderbestand gibt, auf den ich nach der Schonzeit gern fischen würde.... Habt ihr dort schonmal auf Zander gefischt??? Könnt ihr mir vielleicht a paar Tips zwecks Köderwahl, Hot Spots,.... geben?? Wäre echt super..... :up:


    Petri

  • Ich bin zwar bei den Aiblingern ,jedoch fischen einige meiner Kumpel auch im Privatteil und ich einfach auf der anderen Seit im kleinen Weiher .
    Von einem guten Zanderbestand kann man nicht sprechen ,es werden jedes Jahr welche gefangen (letztes Jahr hat mein Kumpel nen 60ger gefangen )
    Aber meist braucht man viel Glück und Ausdauer . Köder ganz klar kleinere Lauben oder Rotaugen kurz über Grund angeboten .Hot Spots kann man eigentlich keine nennen ,da die Zander das ganze Ufer entlang ziehen .Deshalb sollte man auch im Uferbereich an der Kante fischen .

  • Achso, danke....:)
    Ich hab nur von 2 Jungs letztes Jahr gehört, das sie regelmäßig auf Zandern gehen und teilweise beachtliche Fänge bis ca. 80cm haben. Obs wahr ist oder nicht, kann ich leider ned beurteilen....
    Naja, dann versuch ich einfach weiter a paar Hechte rauszukitzeln...;)

  • Bei den Hechten geht eigentlich immer was.... der größte letztes Jahr hatte 92cm... Den hab ich an dem Überlauf in den kleinen Bereich direkt unter den Sträuchern gefangen. Köder war ein Rotauge knapp über Grund angeboten. Aber im Schnitt sind sie ca 50- 65cm! Wie liefs bei dir? Wie schauts bei dir mit den anderen Arten aus?