Laufrolle für Hegene fischen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo Zusammen, :wink2:


    ich habe vor diese Jahr in die Kunst des Renkenfischen einzusteigen und habe natürlich noch wenig Ahnung. Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen und meine Fragen beantworten.


    Welche Rolle ist für den Anfang geeignet?
    Rute werde ich mir die Stuki Fekche Spezial kaufen.
    Welche Hauptschnur passt zu welcher Rolle.


    Also dann legt mal los Profis :bash:

  • @Philsan


    da gehen die Meinungen auseinander, ob Mono oder Gefolchtgene.
    Blos ich würde mir überlegen ob Du Dir gleich eine Laufrolle kaufst.
    Wenn ja ist sicherlich die Stucki eine Top Rolle aber auch die J.H. Renkenrolle.


    MFG
    uwe123

  • Servus,


    ich persönlich fische eine 16er Mono.
    Die Stuckilaufrolle ist top, aber muss es für den Einstieg gleich eine Laufrolle sein.
    Da Laufrollen nicht gerade billig sind, und du noch nicht weist, ob dir das Zupfen liegt, würd ich eine Stationärrolle für den Einstieg wählen.
    Hab das Zupfen mit einer ABU Stealth 500 begonnen und war recht zufrieden damit! Bin nach etwa einem Jahr "Testzupfen" erst auf eine Laufrolle umgestiegen und ich habs nicht bereut!


    Gruß
    Marcus