Gr. Mühl bei Aigen Schlägl

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • @all
    Hab eins der Qualitativ hochwertigsten Salmonidengewässer im Mühlviertel (Bezirk Rohrbach, OÖ) vorzustellen !!!!!!!!!!!Es
    handelt sich dabei um 2 Teilgebiete der Gr. Mühl rund um
    Aigen/Schlägl,1 .Teilgebiet Allgemeine Strecke,2.Teilgebiet
    Fliegenstrecke !!!!!Kann nur aus eigener Erfahrung sagen, das Revier
    ist von ausserordentlich
    gutem Fischbestand geprägt !!!!!!!!!!!!Die Bachforelle ist der
    Leitfisch,neben Regenbogenf. & starken Äschen, kommt auch der
    Bachsaibling ,die Koppe und sogar noch Neunaugen in guten Stückzahlen
    vor !!!!!!Mit Hecht,Barsch Quappe& diversen Weissfischen kann mann
    auch an jedem Angeltag rechnen !!!!!!!Die Strecke führt durch Teile
    Aigen/Schlägls,aber dennoch die meiste Länge ,durch unberührte Natur
    !!!!!Da ich in diesem Gewässer Fischereischutzorgan bin und nahezu 2 -3
    mal pro Woche am Wasser bin,bieten ich ,und ein guter Freund,
    GUIDINGTOUREN für die Gr. Mühl an !!!!!!!!!!!!!!Also wir sehen uns am Wasser !!! b.keplinger@oepping.netKurz
    noch ein paar Eckdaten ! Tageskarte 20 Euro,Fanglimit 2
    Salmoniden,erlaubt sind nur künstliche Köder ,Fliegenstrecke: künstliche
    Fliege,Nymphen,Streamer ,MfG Berndhttp://oberoesterreich.anglerinfo.at/html/ro_grosse_muehl_aigen-schlaegl.html

  • Servus


    War vor Jahren öfters an der großen Mühl. Früher machte da ein guter Bekannter immer jedes Jahr ein Fliegenfischertreffen. Da war ich auch dabei und schwärme heute noch von dem super Äschenbestand.


    Peter