Weisse Renkennymphen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus zusammen!
    Ich habe mal eine Frage?
    Bei einer Angelmesse sah ich mal weisse Renkennymphen,
    die waren rot , grün usw gerippt. Wie sind eure Erfahrungswerte
    damit. Würde mich über Antworten freuen!
    Gruss Bergmolch!

  • Servus Bergmolch,


    hab mir mal weiße Nymphen mit schwarzer Rippung gebunden. Hab damit auch Renken und Saiblinge gefangen, allerdings gingen Grün, Violett usw. besser!
    Denke aber, das das gewässerabhängig ist!!!


    Gruß
    Marcus

  • Hi Bergmolch


    ich habe mir früher für den Walchensee weisse Hegenen auf 12er Shrimphacken gebunden und damit eigentlich aber nur Saiblinge gefangen. Die weissen Nympfen sollten Maden imitieren was auch gut geklappt hat.
    Wies bei den Renken ausschaut weiß ich nicht aber ein Versuch ist so etwas sicherlich mal wert.


    MFG
    uwe123

  • Servus!


    Ich habe FRÜHER am Walchensee exzellent mit weissen Nymphen und schwarzer Rippung gefangen.


    Am Tegernsee fangen weiße Nymphen mit grüner Rippung ganz hervorragend.


    Meine weiß-blaue AA-Nymphe, die ich zum Spaß mal gebunden hatte, fängt am Schliersee ausgezeichnet.


    Wobei ich die gerade aufgezählten Nymphen nie an den anderen Gewässern durchgetauscht und ausprobiert habe.
    Mit Sicherheit "geht" die grüne Rippung nicht nur am Tegernsee und umgekehrt.


    Grüsse

  • Hallo Bergmolch, hatten die Nymphen die Farben der Italienischen Fahne ?(Grün Weiß Rot). Wir sagen Italiener dazu. Ende August konnte ich mit diesen Nymphen einige Renken am Tegernsee fangen.


    Petri Franz


    Bleib ruhig und gelassen – denn Niemand kann im Zorn einen Fisch fangen