Ruttenfänge 2009/2010

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 19 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Ich fang mal an, nachdem ich es endlich wieder ans Wasser geschafft hab, die mich kennen wissen das es um diese Jahreszeit die Isar bei München ist. Bei frühlinhgshaften Temperaturen, sonst sind wir da immer bei Frost und miesen Wetter gehockt, gab es zur Belohnung auch schon die erste Rutte. Drill so unspektakulär wie immer, 47cm hatte die Gute gehabt und 2 kleine Koppen waren auch drin.





    Also Jungs, a bissl was geht imma... :biggrin:


    Grüße


    Harald

  • chris
    Danke für die Lorbeeren, die ist auf Fischfetzen scharf gewesen.



    Geschmeckt hat sie gehäutet in der Pfanne recht lecker. Aber viel dran war trotzdem nicht. Frag mich da immer was man(n) mit einer 30er Walchensee Rutte gemacht hat.


    Harald

  • Hi Harald,


    Glückwunsch zu der schönen Beute! Das motiviert mich jetzt doch, es heuer auch nochmal zu versuchen. Gehst Du eigentlich alleine oder seid ihr mehrere beim Nachtfischen?


    Wenn Du magst, könntest Du auch noch mitteilen, wann die Rutte gebissen hat und ob in der Strömung oder eher am Rand.


    Jedenfalls: Petri, Klaus