Realitätscheck Chiemsee

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 43 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus,


    Mich verschlägts nächstes Jahr unter Umständen an den Chiemsee.


    Hat sich eigentlich ganz nett angehört, schöne Umgebung, großer See und Echolot erlaubt ... jetzt kommt der Haken an Sache... hab gelesen, die Saison geht am Chiemsee erst im Mai los?! Tatsache?!
    Vor dem ersten Mai kein Fischen oder bezieht sich des nur aufs Fischen von Boot aus?


    Ich mein, falls des echt so sein sollte und so hab ich des bis jetzt verstanden, was macht man da in der Gegend vor dem ersten Mai?... 5 Monate ohne fischen des hält doch kein normaler Mensch aus...
    gibts vielleicht Gewässer in der nähe vom Chiemsee die man schon früher befischen kann/ darf?
    C&R, Fly only... alles kein Ding, nur BITTE keine Forellenpuffs o.ä. :biggrin:


    Grüße vom Bodensee,
    Christian

  • Hallo Christian


    lt. Karte ist es wirklich so das man erst ab 1. Mai fischen darfst.
    Da Du gefragt hast wg. eines Gewässers nähe Chiemsee mußt Du uns sagen auf was Du fischen willst.
    Die in der Nähe gelegenen Seen wie der Simssee oder der Waginger See sind auch erst ab 1. Mai zu befischen. :( 
    Ab 1. März darfst Du am Schliersee der von Seebruck aus ca. 80 und von Bernau ca. 50 km entfernt ist angeln.
    Genauso am Tegernsee der ca. 10 km weiter entfernt ist wie der Schliersee.


    Ca. 30 km entfernt ist die Traun in Eisenärtz in der ich vor einigen Jahren mal Fliegengefischt habe. Hier müsstest Du beim Forellenhof Inh. Weiss Josef unter 086629671 mal anrufen und nach den Bedingungen fragen.
    So viel ich weiß bekommst da nur ne Karte wennst im Forellenhof übernachtest.
    Dort ist es aber sehr gemütlich mit sehr guter Küche.


    MFG
    uwe123

  • Zitat

    ... lt. Karte ist es wirklich so das man erst ab 1. Mai fischen darf...


    Schon arg heftig...


    Was ich fangen will?
    Im moment gehts für mich mehr darum überhaupt ans Wasser zu kommen und fischen zu können... und bis Mai warten is für mich da echt nich drin.
    Wenn dann am liebsten Kunstköder durch die Gegend werfen, Felchen (bzw. Renken ;-) ) fisch ich auch sehr gern... alles andere reizt mich nich so sonderlich.

  • Hallo Christian,
    wenn du vom 1. Januar bis zum 31. Dezember hier in unserer Gegend fischen möchtest kommst du kaum um eine Vereinsmitgliedschaft herum. Und du solltest dann auch nicht wählerisch sein, was die Gewässer bzw. Methoden und Fischarten angeht. Oftmals sind es kleine Seen und Weiher, aber auch Flüsse und Bäche. Manchmal gibt es aber auch Jahreskarten für Nichtmitglieder, falls nicht alle an Mitglieder vergeben werden können. Sind dann natürlich teurer und meist erst im Frühjahr erhältlich.


    Bootsfischen ist am Chiemsee zwischen dem 1. Mai und dem 31. Oktober erlaubt, vom Ufer aus geht die Saison noch einen Monat länger. Vereinsmitglieder der Anliegervereine erhalten Rabatt.


    Ab wann ist mit dir hier in der Gegend zu rechnen? Oder ist der Ortswechsel von der Fischereimöglichkeit abhängig?