Angeln im Königssee und Obersee?

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 20 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus miteinander!
    Ich war letztens bei einer kleinen Wanderung an Königssee und Obersee im Nationalpark Berchtesgaden. Diese sehen gehen ja über vor lauter Fischen!!
    (u.a. zwei Meterhechte).
    Weiß jemand, ob Angeln in diesen Seen irgendwie erlaubt ist?

  • Servus,


    Königssee und Obersee befinden sich im Nationalpark Berchtesgaden. Bis in die 70ger Jahre durfte noch im Königssee mit der Angel gefischt werden - leider wurden wir Petrijünger mit der Gründung des Nationalparks ausgesperrt.


    Dies wirft wieder Grundsatzfragen auf - die "Seestraße" am See stinkt vor Komerz - da werden Trachtenklamotten, Edelsteine und sonstiger Kram "made in china" vertickt, zur Verpflegung wird Gyros, Currywurst und Softeis zu horenden Preisen gereicht und dann nachdem man dieses "Highlight" hoffentlich erfolgreich passiert ist darf man sich einreihen um einen Platz (zu stolzen Preisen) auf einen der Elektroboote der "Königsseeflotte" zu erhaschen. Mit dieser "blauweißen" Flotte wird dann über den See geschippert, die Bediensteten werden dann von Ihrem Arbeitgeber dazu genötigt an der Echowand per Trompete dem Fels ein Echo zu entlocken. Anschließend geht der Abzockwahn in St. Bartolomäh weiter. Unfreundliche, von der vorangeschrittenen Saison gestreßte Service-Kräfte aus dem gesamten EU-Gebiet stammend servieren dann lieblos Brotzeiten usw..


    Und das alles läuft am Rande bzw. im Nationalpark ab. Gleichzeitig sind etliche Bergwanderer Sommer wie Winter unterwegs, die Bundespolizei betreibt ein Ausbildungszentrum, die Bundeswehr führt Bergmärsche durch und die Jagd wird unter Auflagen des Nationalparks auch in diesem ausgeübt.


    Nur der Angler - der darf sein Hobby nicht ausüben - unteranderem hieß es in der Vergangenheit einmal wir würden die Ufervegitation schädigen.
     :wallb: 
    Fazit - neben dem Berufsfischer der aus Altrechten nach wie vor und völlig zu recht seine Fischerei ausüben darf ist jegliche weitere Fischerei verboten.


    Woher kommts??? Wir Angler haben halt keine Loby!!!


    Übrigens im See wären hervorragende Hechte, schöne Seeforellen, Barsche, Aalrutten, Renken, Elritzen, Mühlkoppen usw.


    Aber - es ist ja grad Wahlkampf - vielleicht ist ja ein ambitionierter junger Politiker unter uns im Forum der noch paar Stimmen braucht ;-) .
    Meine Stimme hat er :inlove: - wenn wir künftig wieder im Königssee fischen dürfen :up: .


    Gruß
    Christian,
    dersaibling