Eine Woche Angelurlaub ... hat jemand einen Tipp?

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Seid gegrüßt Petrijünger


    Hat jemand vielleicht eine Empfehlung für eine Woche Angelurlaub im Zweistunden-Radius um München für August/September? Ein Ort an dem auch die nicht-angelnde, bergverliebte Frau Spaß hat?
    Toll wären wirkliche Empfehlungen basierend auf eigenen Erfahrungen und bitte keine Auflistung von Fremdenverkehrsämtern.
     :read: 
    Danke & Petriii

  • Servus Wolfissimo!


    Bei uns am Schliersee hat man sowohl Berg- als auch Angeltechnisch ziemlich viele Möglichkeiten:


    Renken (Karpfen u.v.m) am Schliersee, Hechte und Renken am Spitzingsee, der
    Tegernsee ist gleich im nächsten Tal, Leitzach und Mangfall zum Fliegenfischen und als Ausflugsziel für eine längere Bergtour der Soinsee mit Saibling und Forelle. Alles umrahmt von Bergen bis fast 1900m!
    Für eine Woche langt das:-)


    Gruß Jens


    BILD: Blick von der Burg Hohenwaldeck, eine schöne Wanderung mit Superblick auf den See...

  • Servus Wolfissimo,


    was für Angelarten bevorzugst Du denn?


    Für Seenfischen wär der ganze Landkreis Miesbach interessant: Schliersee, Tegernsee, Spitzingsee um nur einige zu nennen.


    Fürs Fliegenfischen im Landkreis Miesbach: Mangfall, Leitzach, Schlierach.


    . . . und für die Frau gibt es zahlreiche Berg-, Wander und Tourenmöglichkeiten vom Hüttenbummel bis zum Extremklettern.

  • Lieben Dank, diese Gegend ist in der Tat ein Traum und wird wohl unser Ziel werden.
    Ich möchte dort den Salmoniden & Renken in den Seen nachstellen. Auf Karpfen, Hecht & Co kann ich in heimischen Gewässern angeln.
    Nun gut, bisherige Recherchen kreisen sich um Sachenbacher Bauernhof am Walchensee, Hotel Ritter am Tegernsee wobei beide momentan ausgebucht sind. Auch Achensee wäre sehr interessant.
    Eine empfehlenswerte Bleibe die nett, bezahlbar und in Seenähe ist.
    Ich google weiter, aber schon merkwürdig wie schwer es ist im Internet gute Informationen rauszufischen. Vielleicht eine Marktlücke. Wolfissimos Alpine Angeltouren, ob sich damit Geld verdienen ließe? Just kidding :biggrin: