Schwarzbarsch

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • "maxfisch" schrieb:

    wer hat Erfahrung mit dem Gardasee


    Speziell ... Black Bass im Gardasee sind als Exoten intressant


    Servus zusammen.


    Erneut war ich wieder ein paar Tage am Gardasee.


    Faszinierend zu beobachten, wie die neuen Barscharten sich durchsetzen und aufkommen. Kein Hafenbecken, keine Steganlage, wo nicht auf Anhieb ein paar kleinere Exemplare der Gattung Schwarzbarsch oder ein paar durchaus grössere Sonnenbarsche zu sehen sind.


    Auch die Durchschnittsgrössen sind nach und nach nach oben zu korrigieren.
    So konnte ich erstmalig einige 6 Pfund Exemplare in Bardolino beim Rauben beobachten. An den Haken gingen leider lediglich kleinere Exemplare. Was wohl an der momentanen Laichzeit liegen mag. Die grösseren Exemplare über den gut zu erkennenden Nestern wollte ich nicht anfischen.


    Vielleicht täuscht es, aber die Barsche scheinen den in früheren Jahren gesundheitlich arg angeschlagenen Weißfischbeständen wie z.B. dem Aitel gut zu tun. Im Gegensatz zu früheren Jahren konnte ich keine kranken und verpilzten Tiere mehr beobachten. Auch die Bestandsdichte der Futterfische scheint zugenommen zu haben.


    Trotz des immer sauberer werdenden Wassers.


    Wer also seine ersten Schritte im Sachen Drop-Shot, Texas oder aber einfach ein paar Wobbler nach diesen Tieren werfen möchte, dem sei der Gardasee aufgrund seiner "Nähe" durchaus ans Herz gelegt.


    Grüsse

  • Hallo Andreash,


    ist ja lustig. Ich bin auch gerade für 1 Woche in Bardolino gewesen. Das mit den Schwarzbarschen konnte ich ebenfalls die letzten Jahre beobachten. Fangen konnte ich jedoch leider keinen, da ich im Hafen nicht angeln wollte (soll ja verboten sein) und ohne Boot es vom Ufer aus sehr schwierig ist. Leider habe ich meiner besseren Hälfte versprochen, dass ich dieses Mal keine Angel mitnehme. Aah ist das schwer gefallen :-)
    Wo fischt du genau rund um Bardolino?

  • Servus!


    Ich fische schon seit über 25 Jahren am Gardasee - zu 95% vom Ufer aus.
    Selbst meine bisher grösste Seeforelle mit 74cm konnte ich vom Ufer aus erwischen.


    Forelle, Hecht, Barsch, Aitel, Karpfen & Aal .... alles ist möglich.
    Es gibt egal an welchem Ufer auch ausserhalb der Orte ganz fantastische Plätze zum Angeln.


    Lediglich zum Renkenfischen ist ein Boot von Nöten.


    Die Häfen sind meist ein HotSpot auf Barsch & Aitel. Meist gilt dort jedoch ein Angelverbot.


    Grüsse

  • ...es ist definitiv verboten, in den Hafenbecken zu angeln. Es steht auf der Fischereierlaubnis! Mich hat ein Polizist ordentlich zusammengestaucht, weil ich im Hafenbecken Köderfische geangelt habe. Dann gibt es noch zeitlich befristete Verbotsschilder für uns, wegen Tauchern oder Surfern.


    Aber ich kann es bestätigen: Gardasee ist toll zum angeln.

  • Servus!


    "Hajo" schrieb:

    ...es ist definitiv verboten, in den Hafenbecken zu angeln. Es steht auf der Fischereierlaubnis!


    Das hängt meist von der Uferseite, der Ortschaft, der Region und vorallem dem Hafen ab. Ist meist überall eigens geregelt. Das ist ein bisserl unübersichtlich.


    Grüsse