2008 - Saiblinge im Starnberger See

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 34 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus Foristi


    es geht um eine Bestandsaufnahme aus anglerischer Sicht zu den Saiblingen im Würmsee.
    Ich bitte euch möglichst konkrete Angaben zu machen


    - wie eure Fänge dieses Jahr ausfielen in Längen und Korpulenz der Saiblinge
    - in Stückzahlen der entnommenen Saiblinge
    - wie viele mußtet ihr im Schnitt fangen um einen masigen zu haben
    - wie seht ihr die Entwicklung der Saiblinge im Starnberger See in den letzten Jahren


    Vielen Dank für Eure Mitarbeit!


    Ihr könnt die Angaben auch gerne per PN an mich schicken.

  • ich war ja dieses jahr nur 3x am starnberger see auf saiblingsjagd im september, war nur beim kombischleppen mit bienenmaden. insgesamt habe ich 9 maßige saiblinge zwischen 30 und 34 cm erwischt (2x4 und 1x1). ich würde sagen, dass jeder zweite saibling maßig war. zur korpulenz und entwicklung kann ich nix sagen, da fehlen mir in meinem kurzen anglerleben noch vergleichswerte...


    petri,
    marco

  • Servus Karl,
    I woas von am bekannten das die vor 10 Jahr immer wieder an 40ger dabei kabt ham und des is ja wilterweile die Ausnahme und die ham sich ned tag u Nacht nur auf Saibling konsentriert.
    I find das der Bestand ned schlecht ist im Vergleich zu andere Wasser und fangt immer an Maßigen aber wenig gute.Die meisten zw 30cm-35cm und immer wieder an Untermaßigen.