Renken am Kochelsee

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 21 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo zusammen!


    Da ich einen Ausflug ins Kochelseegebiet plane, habe ich mich über die dortigen Angelmöglichkeiten informiert. Hat jemand von euch Erfahrungen dort mit einer Nymphe ein Renkerl zu erwischen? Lohnt sich ein Versuch?

  • Servus!


    Um ehrlich zu sein: Mehr Nymphen brauchst du auch nicht, denn das könnte in Streß ausarten.


    Der Kochelsee ist zwar aufgrund seiner Bestimmungen null zu empfehlen, aufgrund seines Renkenbestandes jedoch umso mehr.


    Wenn du einen guten Platz erwischst, rate ich sogar von zwei Ruten mit je einer Nymphe ab. Da kommst du aus dem Drillen garnicht mehr raus. Mit der richtigen Nymphemfarbe, am richtigen Platz (unbedingt nach einheimischen Booten Ausschau halten; die Fangplätze können stark variieren) kann garnichts schief gehen und du wirst ruckzuck deine vier Renken im Boot haben.


    Klingt blöd, ist aber so. Der Kochelsee ist einfach tierisch gut besetzt.
    Wer also die richtigen Nymphen hat und ein wenig mit der Renkenrute umgehen kann, der dürfte nicht als Schneider nach Hause gehen.


    Es werden keine Riesen sein, jedoch im Schnitt liegen die Renken bei 30 bis 35cm.


    Viel Spaß am Kochelsee.

  • Hi,
    habs trotz der komischen Bedingungen gestern mal probiert und bin trotz der vielen Badegäste und der doch eingeschränkten Möglichkeiten mit nem schönen Hecht (89cm und 5,4 kg) belohnt worden.
    Ein Versuch lohnt immer... ;-)

  • Petri Heil, kann man da nur sagen.
    Erzähl uns doch bitte mal, wie du trotz dieser Bedingungen zu einem Hecht gekommen bist. Hast du vom Ufer geblinkert? Oder gar mit der Nymphe?

  • "andreash" schrieb:

    Klingt blöd, ist aber so. Der Kochelsee ist einfach tierisch gut besetzt.
    Wer also die richtigen Nymphen hat und ein wenig mit der Renkenrute umgehen kann, der dürfte nicht als Schneider nach Hause gehen.


    Es werden keine Riesen sein, jedoch im Schnitt liegen die Renken bei 30 bis 35cm.


    Viel Spaß am Kochelsee.


    Das macht Mut, danke! Ich werde also fleißig durchprobieren und nach Booten Ausschau halten.
    Apropos Hecht: Ich denk um an einen ranzukommen brauchts ne Wathose oder man umgeht das mit nem Streamer. Gibts sonst Alternativen?