Riegsee Saison 2008

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Servus,


    ich wollt fragen ob heuer schon jemand am Riegsee war und schon was berichten kann? Ich möchte mir den heuer mal intensiver anschauen, zunächst auch erstmal hauptsächlich vom Ufer...


    Gruß
    Kahuna

  • Habe seit einer Woche frisch meinen Fischereischein und will nun endlich ans Wasser zum Spinnfischen.
    Ich kenne den Riegsee nur von Google-Earth und diversen Webseiten, aber er erscheint mir landschaftlich wunderbar gelegen (dann is es auch ned so schlimmm wenn mann nix fängt ;-).
    Ein optisches Kleinod - da müssen sich doch auch schöne Fische wohlfühlen.
    Wie sehen denn da die Chancen am Riegsee auf die spinnbaren Kollegen aus? Macht es dort vom Ufer auch Sinn oder ist ein Boot zu empfehlen?


    Ich hoffe am kommenden Samstag dort loszuziehen - für Anregungen bin ich sehr dankbar!
    Wenn jemand mit einem Einsteiger wie mir losziehen will - ich bin dabei (a bisserl war ich auch schon in der Vergangenheit beim Fischen)!

    -----
    Oberbayerische Seen - was gibts schöneres?
    Schleppen- und Renkenzupfen ist mir am liebsten. Allein Fischen is fad - daher einfach melden!

  • Servus Skybear,


    erstmal willkommen hier im Forum und Gratulation zum Schein! Kommenden Samstag bin ich leider ned da, sonst würd ich schon mitkommen. Vielleicht ein andermal :)


    Ich hatte allerdings am Sonntag das Vergnügen, mit einem Vereinsmitglied (Murnau) über den Riegsee zu reden. In aller Kürze: Der Riegsee is vielversprechend auf Hecht, Renken, Aal und sogar wohl auch auf Waller. Allerdings wurde mir deutlichst empfohlen, ein Boot zu nehmen. Mir selbst wärs auch lieber gewesen, von Ufer aus zu fischen und ganz aussichtslos is das wohl auch ned, aber mitm Boot sollen sich die Chancen wohl deutlich erhöhen lassen... Gerade die Schilfkanten auf Hecht sind damit wohl deutlich besser ereichbar.


    Kannst ja mal ne Rückmeldung geben wies war und vielleicht klappts ja mal gemeinsam...
    Gruß
    K.

  • An den meisten (begehbaren) Stellen ist man mit Hegenen-Wurfweite in gerade mal 2 bis 3 Meter tiefem Wasser. Der See läuft meines Wissens überall flach aus, so dass ich ein Boot als Vorraussetzung für einen Angelausflug an den Riegsee ansehen würde.

  • War denn noch keiner am Riegsee zum Fischen??
    War letzte Woche bei Sonnenschein und leichtem Wind beim Schleppen auf Hecht zugange, leider ohne Erfolg. Erst beim werfen im flacherem Wasser lies sich ein untermaßiger zum Biss überreden. :) 
    Das Wasser war nicht so klar wie ich das sonst so in Erinnerung habe, Sichttiefe etwa 2-3m, vieleicht war deshalb das schleppen nicht so erfolgreich. :(