Aluboote von LINDER

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 45 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Linder Fishing 440


    Servus miteinander!
    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Aluboot des schwedischen Herstellers Linder.
    Möchte wieder mal öfters die Gewässer im oberitalienischen Raum "unsicher machen" und habe dabei an das Aluboot des schwedischen Herstellers Linder Modell Fishing 440 gedacht. Mein Fiberglasboot ist mir mit 5m Länge und rund 200 kg Gewicht zu sperrig für Angeltripps an weiter entfernte Gewässer.
    Einziger Wermutstropfen beim Linderboot: Mir ist bekannt, dass das Linder nur als Paket mit dem Außenborder von Suzuki über Suzuki Marine vertrieben wird. Benzinbetriebene Außenborder sind an unseren Gewässern mit Ausnahme der Großgewässer wie Po und südlicher Gardasee jedoch weitgehend verboten. Gibt es vielleicht einen Bootshändler im süddeutschen Raum (Chiemsee??) der das Boot ohne Außenborder vertreibt?


    Grüße
    Roli

  • Hi Roli,


    Ich besitze ein Linder 410 und bin seeehr zufrieden!
    Unkaputtbar und federleicht (70 kg), super zu rudern und einfach aufs Ufer laufen kein Problem (Kiel verstärkt...)
    Nur wegen sein gewicht und sein Form ein wenig Windanfällig bei langsame Fahrt...mit Elektro wunderbar zu fahren und dann auch sehr Kursstabil.


    Du hast Glück ;)..bei Bavaria Boote am Chiemsee habe ich Ihn gekauft, ohne Motor!...die Führen auch alle Zubehör...


    Viel Spass!


    Roel