Magisches Datum

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 36 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo,


    seit c. 15 Jahren bin ich am 1. März am Walchensee. Selten mit besonderem Erfolg, aber glücklich, diese einmalige Schönheit wiedererleben zu dürfen. Aber in diesem Jahr bin ich irgendwie optimistisch. Auf einer Messe habe ich den Wobblerbauer Peter Biedron kennen- und schätzen gelernt. Er hat mir für alpine Seen einige Modelle empfohlen- und ich glaube fest daran, dass meine Chancen auf Seeforellen steigen werden.


    Grüße, Bernd

  • Moin Berndi,


    ich hoffe du hast die Wobbler auch in der Köderbox, nur als reine Empfehlung fangen die keine Fische :wink:


    Dann besteht ja die Aussicht das wir Seite an Seite ne Seeforelle fangen. Schau unten meine Signatur :mrgreen: :mrgreen:

  • Servus,
    bin am 1.März mit meinem Bruder auch wieder am Walchensee, vorausgesetzt es läuft wie geplant :D . Wir werden dann mit Spöket und diversen anderen Spinnköder auf die Silberne gehen :shock: . Weiß jemand ob mit einzelhaken gefischt werden muß, oder ist es mnit Drilling erlaubt :roll: . Werde mir die Regeln auf alle Fälle durchlesen, bevor es losgeht.
    Grüße & Petri
    Tight lines

  • Werde mit zwei oder drei Spezln auch wieder mein Glück probieren.


    Am 1. auf jeden Fall und an ein paar Tagen danach bestimmt auch wieder.


    Wollen wir wieder eine liste der Autokennzeichen machen um uns am See ansprechen zu können?
    War letztes Jahr recht nett, man hat sich doch mit dem einen oder anderen Forumsmitglied getroffen.


    Habe dieses Jahr mein neues Allradmobil dabei, ein roter Viano Van mit FFB-RB...


    Hoffe Berndi, Detlef, Just und andere wieder zu treffen ??


    ralfster

    Fischen ist für mich der oft erfolglose Versuch, dem Arbeits- und Freizeitstress zu entfliehen !